Stöbern Sie durch unsere Angebote (1.893 Treffer)

Die Obsession der Puppe in der Fotografie - Han...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Künstliches Geschlechtswesen oder Geschöpf aus Fleisch und Blut? Diese Verunsicherung, die Fotografien geschlechtlich ausgestatteter Puppen evozieren können, resultiert aus dem Prinzip der Verdopplung: Die Puppe ist unser Doppelgänger, die Fotografie entsteht als indexikalische Lichtspur der »Wirklichkeit« und das Geschlecht ist Effekt performativer Wiederholungen. Aufgrund ihrer strukturellen Analogien ziehen sich alle drei Instanzen regelrecht an und potenzieren sich in ihrer unheimlichen Qualität. Denn jedes Double verfügt über das Potential, vertraute Vorstellungen zu bestätigen und in Frage zu stellen. Die fotografierte Puppe scheint den authentischen Körper bzw. das Geschlecht zu präsentieren und führt gleichzeitig beides als Artefakt vor. Auf der Suche nach dem echten Körper treffen wir nur auf seinen Stellvertreter. In diesem Wechsel zwischen wahr und falsch wird das fotografische Puppenbild gleichsam zur aktiven Instanz, die uns unsere Erwartungshaltung und Wahrnehmungsmuster vorführt. Die Analyse der fotografischen Arbeiten Hans Bellmers, Pierre Moliniers und Cindy Shermans spürt den Obsessionen der Puppe nach, die Künstler/innen wie Betrachter/innen nicht mehr loslässt. Birgit Käufer (Dr. phil.) ist Kunstwissenschaftlerin. Forschungsschwerpunkte: Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Foto- und Medientheorien, Gender Studies, künstliche Menschen, Postcolonial Studies.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Makrofotografie
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Objektive braucht der engagierte Makrofotograf? Wie kann man Schärfe und Belichtung seinen Gestaltungsabsichten entsprechend steuern? Wie sollte sich der verantwortungsbewusste Fotograf auf der Jagd nach Motiven in der freien Natur verhalten? Diese und viele andere Fragen zur Makrofotografie in freier Natur werden in diesem Buch umfassend beantwortet. Zudem hat man als Makrofotograf das große Glück, dass man die meisten Motive nicht lange suchen muss. Ob im Garten, am Teich, im Wald, auf der Wiese, am Bach, am Meer oder Fluss - überall gibt es Motive, die nur gesehen werden müssen. Andreas Kolossa geht ausführlich auf die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten gerade in der Schmetterlingsfotografie ein. Ein ganzer Reigen fantastischer Aufnahmen zeigt und erläutert Gestaltungsvarianten, immer mit Blick auf Bildaufbau und Bildkomposition. Das Buch wendet sich sowohl an foto- und naturbegeisterte Leser, die mit der Makrofotografie beginnen wollen, als auch an solche, die nach zusätzlichen Impulsen für ihre Fotografie suchen. Zug um Zug erläutert Andreas Kolossa anhand anspruchsvollerer Aufgaben, das, worauf es wirklich ankommt. Machen Sie sich bereit für eine faszinierende Entdeckungsreise durch die wundervolle Welt der kleinen Dinge und lernen Sie die großartigen Möglichkeiten der Makrofotografie kennen und für neue Projekte erfolgreich einzusetzen. Entwickeln Sie Ihren eigenen, unverkennbaren Stil. Herzblut, Leidenschaft und eine überschaubare Fotoausrüstung - mehr braucht es nicht. Andreas Kolossa, Jahrgang 1958, begann im Alter von 25 Jahren mit der Natur- und insbesondere der Makrofotografie von Schmetterlingen. 2012 erschien sein Bildband Schmetterling losgelöst gefolgt von Einheimische Pflanzen. Mit seinen Fotos möchte er die Zauberwelt der Natur wieder in den Fokus bringen. Zudem ist Andreas Kolossa ehrenamtlich im Naturschutz tätig und aktiv bei tagfalter-monitoring.de sowie naturgucker.de.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Makrofotografie
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Objektive braucht der engagierte Makrofotograf? Wie kann man Schärfe und Belichtung seinen Gestaltungsabsichten entsprechend steuern? Wie sollte sich der verantwortungsbewusste Fotograf auf der Jagd nach Motiven in der freien Natur verhalten? Diese und viele andere Fragen zur Makrofotografie in freier Natur werden in diesem Buch umfassend beantwortet. Zudem hat man als Makrofotograf das große Glück, dass man die meisten Motive nicht lange suchen muss. Ob im Garten, am Teich, im Wald, auf der Wiese, am Bach, am Meer oder Fluss - überall gibt es Motive, die nur gesehen werden müssen. Andreas Kolossa geht ausführlich auf die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten gerade in der Schmetterlingsfotografie ein. Ein ganzer Reigen fantastischer Aufnahmen zeigt und erläutert Gestaltungsvarianten, immer mit Blick auf Bildaufbau und Bildkomposition. Das Buch wendet sich sowohl an foto- und naturbegeisterte Leser, die mit der Makrofotografie beginnen wollen, als auch an solche, die nach zusätzlichen Impulsen für ihre Fotografie suchen. Zug um Zug erläutert Andreas Kolossa anhand anspruchsvollerer Aufgaben, das, worauf es wirklich ankommt. Machen Sie sich bereit für eine faszinierende Entdeckungsreise durch die wundervolle Welt der kleinen Dinge und lernen Sie die großartigen Möglichkeiten der Makrofotografie kennen und für neue Projekte erfolgreich einzusetzen. Entwickeln Sie Ihren eigenen, unverkennbaren Stil. Herzblut, Leidenschaft und eine überschaubare Fotoausrüstung - mehr braucht es nicht. Andreas Kolossa, Jahrgang 1958, begann im Alter von 25 Jahren mit der Natur- und insbesondere der Makrofotografie von Schmetterlingen. 2012 erschien sein Bildband Schmetterling losgelöst gefolgt von Einheimische Pflanzen. Mit seinen Fotos möchte er die Zauberwelt der Natur wieder in den Fokus bringen. Zudem ist Andreas Kolossa ehrenamtlich im Naturschutz tätig und aktiv bei tagfalter-monitoring.de sowie naturgucker.de.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Übermalte Fotografien - 1986-2016
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Recht schnell, zu Beginn, der künstlerischen Arbeit kombinierte Oll Boehm seine Faszination für die Fotografie, die er Ende der 1980er Jahre in Paris und Frankfurt/Main erlernt hatte mit seinem Drang visuell durch Malerei seinen Eindrücken und Gedanken Ausdruck zu verleihen. Konventionen, Regeln, Kategorien interessierten ihn nicht und er nutzte die Fotografie, die Malerei, die Grafik und andere Techniken als Mittel zum Zweck und je nachdem wie und was ihm gerade möglich war. Erst später ließ er sich durch mehr und mehr in Schubladen stecken, denn er suchte die Anerkennung und den Erfolg. So schaffte er ungewöhnliche Fotografien und überraschende Malerei. Im Laufe der Zeit konzentrierte sich Boehm auf jeweils ein Mittel. Malerei oder Fotografie, was durch seine kommerzielle Arbeit als Werber, Grafiker, Art Director und später als Werbefilm-Regisseur begründet war. 2008 nahm er den Gedanken und die Kombination von Fotografie und Malerei wieder auf und beschäftigt sich seit dem mit diesem Ausdrucksmittel seiner Wahl; denn seine Multiple Sklerose-Erkrankung ließ ihn lange und intensiv über die Visuelle Kommunikation, die Werbung, die Entwicklung der Gesellschaft, die Bedeutung von Empathie und Emotionen und das Leben nachdenken. Dieser Werk-Katalog gibt einen Überblick seiner übermalten und überarbeiteten Fotografien von 1986 bis 2016. Ein großer Teil dieser Arbeiten liegt in Editionen (1/25) vor und als Original. Oliver Wolf Boehm, Oll Boehm, wurde im September 1967 in Frankfurt/Main als Sohn einer Modezeichnerin und späteren Künstlerin und eines Werbe-Fachmanns geboren. seine Kindheit und Schulzeit verbrachte Oll sowohl in einem Waldorf-Internat bei Paderborn, als auch auf der Frankfurter Rudolf Steiner-Schule als freiheitsliebendes Kind ohne Familienhalt. Nach der Fachhochschulreife und den ersten Ausstellungen lernte er in Paris und Frankfurt die Fotografie und die Kraft der Werbung. Anfang der 1990er Jahre besuchte er die Salzburger Sommerakademie und begann seine Karriere als Grafiker, Art Direktor und Kreativ-Direktor. Er erhielt den Kölner Kunstpreis und konnte erste Foto-, Cartoon-, und Text-Bücher veröffentlichen. Er wurde Gast-Dozent an der Hamburger Akademie für Kommunikations-Design und wurde im Jahr 2000 Regisseur mit dem Schwerpunkt Werbefilm. Seine Kunst begleitete ihn während dieser Zeit mit Einzel- und Gruppen-Ausstellungen. 2008 Erhielt Boheme die Diagnose MS und es dauerte eine lange Zeit bis er sich damit zurecht gefunden und seinen eigenen, neuen, anderen Weg gefunden hatte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
mein _scharfer_BLICK?ein_schneller-KLICK?IDEE+G...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

?ACHTUNG!___RAYMONDi__macht_es_möglich!?__?Dieses__E-BOOK-als_FOTO-ALBUM__für__SIE!??___*RAYM?NDi*_nicht_als_Autor_oder_Literat__auch_nicht_als_KARIKATURIST__sondern_als_begnadeter__?HANDY-FOTOGRAF?____?RAYM?NDi**_____als_Hobby=Fotokünstler??FOTOS__mit_dem_HANDY_gemacht?____SCHNAPPSCHÜSSE__FOTOJÄGER___mit__NOKIA__SAMSUNG___HUAWEI___NATUR-BILDER___TIER-FOTOS___WOLKEN-Silhoutten___Sonnenaufgang+Untergang______IDEEN___umgesetzt!----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Seit der Schulzeit FOTOGRAFIERE ich. Ich bin ein sehr großer Natur + Tierfreund. Dies bringe ich bei Gedichten/Erzählungen/der Fotografie sowie bei meinen naiven ZEICHNUNGEN--sowie FingerSpitzenKarikaturen gerne ein. Ich möchte in VERSCHIEDENEN Richtungen die E-BOOKs veröffentlichen. Das Interesse der LESERINEN und LESER wird sehr verschieden sein -auch der STIL und Richtung+Hang der AUTOREN ! Ich darf alle meine kreativen Hobbies nun für SIE umsetzen und vorstellen. RAYMONDi

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 13.02.2018
Zum Angebot
Das Autochrom in Großbritannien - Revolution de...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

It has been called a revolution. It is. So beschreibt die Zeitschrift Photography 1907 die Neuerung des Autochroms. Als erstes Farbfotografieverfahren, das einfach zu verwenden war und hervorragende Farbergebnisse erzielte, wurde das Autochrom als Zäsur in der Entwicklung der Fotografie gefeiert. KunstfotografInnen, StudiofotografInnen ebenso wie Wissenschaftler widmeten sich der Aufzeichnung der Welt in Farbe bis in die Weiten der Antarktis. Die Publikation bietet die erste umfassende Analyse dieser Medienrevolution am Beispiel Großbritanniens. Sie eröffnet einen neuen Blick: nicht nur auf die Anfänge einer Debatte um den Wert der Farbe in der Fotografie, die bis in die 1980er Jahre geführt wurde, sondern auch auf den Ursprung einer Bildpraxis, die bis ins digitale Zeitalter fortlebt. Caroline Fuchs, Die Neue Sammlung, München.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 13.02.2018
Zum Angebot
Le peuple des rouilles
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Le peuple des rouilles composition insolite, réunissant des objets ou matières, au dehors des regards actuels et qui servirent pour la plupart, jadis au quotidien. La rouille me direz vous, pourquoi ce choix ? L'érosion qui est le processus de dégradation et de transformation du relief, causée par différents agents externes (températures, eau de mer ou de pluie,acidité) donne une nouvelle vie à ces objets laissés à l'abandon et leurs redonne couleurs et formes nouvelles. Clous rouillés, vieilles plaques de métal, portails à l'abandon, vieux tuyaux, carrosseries déchiquetées..... Connaissez vous la paréidolie ? C'est une images qui vous améne à voir tout autre chose et vous fait découvrir un autre monde. Vous imaginez des formes ressemblant à des animaux, figures humaines, objet.....et donnant à cette photographie une tout autre photographie. Ce livre est avant tout une composition insolite, moderne et originale, réunissant des objets ou matiéres, au dehors des regards actuels et qui servirent pour la plupart, jadis au quotidien. Quelque soit le modéle vous découvrirez ou redécouvrirez un nouveau style. 40 ans de photographies 30 ans de reportages dans le monde 42 livres publiés 25 000 images Publiées 50 expositions dans le monde Réalisateur films documentaires: Audiovisuel, Cinéma. 0033 6 75 79 03 48

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 13.02.2018
Zum Angebot
Elemente - Elemente eines Archipels, Streifzug ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

2014 organisierten wir unsere Fotoreise auf die Kapverden. Wir wussten grundsätzlich was uns erwartet. Ein Land, oder vielmehr eine Inselgruppe, wo jede Insel so einzigartig und anders ist, wie man es sich kaum vorstellen kann. Aber was uns an Kontrasten dort erwartete, war eine gewaltige Ladung an Eindrücken, so stark und intensiv wie kaum anderswo. Wir hatten 3 Ziele, Santo Antão, Fogo und Boa Vista. Daraus wurde nichts. Im Dezember 2014 brach der Vulkan Pico de Fogo auf Fogo aus (einen Tag bevor wir dort anlanden wollten) und stellte unsere ganze Reiseplanung auf den Kopf, obwohl es rein technisch möglich gewesen wäre, und sicherlich von der Dramatik her interessant , dort Bilder zu machen, verzichteten wir, die Not und das Leid der Menschen vor Ort respektierend, darauf. Letztere konnten die verbliebene Infrastruktur sicherlich besser gebrauchen, als wir. Oliver Schael, Fotograf und Autor, Schwerpunkt sozialkritische Street Photography und Landschaftspanoramen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.02.2018
Zum Angebot
Georges Détrey, photographies, Vol. 1 - Europe ...
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

En Hollande et en Belgique, en haute montagne ou sur les falaises de la Meuse, des images du patrimoine historique, ethnographique de l'entre deux guerres... Les plaques de verre stéréo originales ont été numérisées en haute définition et transformées en anaglyphes cyan-rouge sur les pages de gauche, les pages de droite présentant la vue sans relief d'un seul oeil... Depuis 1930 jusqu'après 1950, dans les pays européens autour de la France, avec son appareil photo stéréo, Georges Détrey a saisi les paysages, les manifestations, les personnages pittoresques, ses amis, sa famille... Hédoniste, musicien, compositeur, alpiniste, plongeur, mathématicien, il a traversé le XXe siècle, de 1903 à 1981, et laissé ces quelques oeuvres musicales et photographiques.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.02.2018
Zum Angebot
Hamburg New York - Von der alten in die neue We...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hamburg. Freie- und Hansestadt in Norddeutschland. Das Tor zur Welt. Hafenstadt an Elbe und Alster. Im neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert begann für über fünf Millionen Auswanderer aus Europa hier die Reise in die neue, noch unbekannte Welt. Entweder auf der Flucht vor politischer und religiöser Verfolgung oder aus einer wirtschaftlichen Not heraus hofften sie auf ein besseres Leben in den USA. Zwischen 1850 und 1939 verließen die Auswanderer ihre alte Heimat über die Veddel-Halbinsel in Hamburg. Dort ließ HAPAG-Reeder Albert Ballin 1901 die ersten Auswandererhallen errichten, nachdem die bisherigen Unterkünfte am Amerikakai im Hamburger Hafen dem zunehmenden Strom an Auswanderungswilligen nicht mehr Herr wurden. 1400 Menschen konnten hier 14 Tage in Quarantäne gesteckt werden, um zu kontrollieren, ob diese den Einreisebestimmungen der USA gerecht wurden. Noch heute erinnert dort das Ballinstadt-Museum an diese Zeit. Genauso wie auf der anderen Seite des Atlantiks das Museum zur Geschichte der Einwanderung in die Vereinigten auf Ellis Island, einer Insel vor New York City. Hier wurden zwischen 1892 und 1954 rund 12 Millionen Einwanderer aus der ganzen Welt abgefertigt. Die beiden Hamburger Autoren haben New York zwei Mal besucht und sich mit der Kamera auf die Spurensuche begeben. In der Zeit dazwischen spürten sie in Hamburg die Gemeinsamkeiten und Gegensätze der beiden Metropolen auf. In diesem Bildband haben sie sie nun in Form von Schwarz-Weiß-Fotografien nebeneinander gestellt, um so einen anschaulichen Vergleich der beiden Hafenstädte Hamburg und New York City zu bieten. Sylvia Gebhardt wurde 1974 in Kaarßen / Niedersachsen geboren. Sie absolvierte ein Fernstudium der Fotografie in Zürich und arbeitet seitdem neben ihrem Beruf als Kinderkrankenschwester als freie Fotografin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.02.2018
Zum Angebot