Angebote zu "Selberdrucken" (5 Treffer)

Madeira - Virtual Trip - Eine virtuelle E-Book ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum sollte man nicht virtuell reisen? Nicht jeder muss, oder kann alles vor Ort sehen. Viele haben nur wenig Zeit, um die ganze Stadt kennenzulernen und manchmal spielt das Wetter auch noch einen Streich. Hin und wieder passiert, dass die eine oder andere Sehenswürdigkeit in Moment restauriert wird und aus diesem Anlass geschlossen ist. Es gibt aber auch einige Gründe, warum man eine Reise überhaupt nicht antreten kann. Es gibt Menschen, die mobil eingeschränkt sind, oder solche, die sich es eben nicht leisten können. Aber es gibt auch Menschen, die sich die Massen an Touristen und lange Wartezeiten ersparen wollen. Und schlussendlich gibt es auch Menschen, die ungerne Reisen, aber ein Ort trotzdem interessant finden. Für all diese Menschen habe ich diesen virtuellen Trip erschaffen und publiziert. Natürlich ist mir bewusst, dass dieser virtuelle Trip nicht hundertprozentig eine Reise ersetzen kann, aber er ist diesen Vorhaben verdammt nah. Ich wünsche Ihnen eine gute und schöne virtuelle Reise! Blumeninsel im Atlantik ist nur eine der vielen schmückenden Bezeichnungen für die Perle der Atlantik. Tochter des Vulkans, Braut des Windes, Garteninsel oder auch Insel des ewigen Frühlings wird Madeira außerdem genannt. Die grüne Vulkaninsel mitten im Atlantik hat viel zu bieten. Steiles Hochgebirge und romantische Küsten, einzigartige Laurazeenwälder und eine fantastische Blütenpracht, pittoreske Dörfchen und eine wirklich reizvolle Hauptstadt. Lassen Sie uns die Blumeninsel des Atlantiks gemeinsam virtuell entdecken. Klick für Klick, Bild für Bild. Plesky Roman, 1977 in der ehemaligen Tschechoslowakei geboren und 1992 nach Österreich immigriert. Die Ausbildung erfolgte durch das Leben selbst. Die institutionelle Ausbildung fing in der alten Heimat mit der 9-Jährigen Hauptschule. Danach folge eine Lehre als Koch und Kellner in Wien. Aus gesundheitlichen Gründen folgte 2002 die Studienberechtigungsprüfung 2008 der Bakkalaureat-Abschluss der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien sowie der Master-Abschluss der Fachhochschule Wien in Tourismus-Management. Die Tätigkeit in der Tourismus-Branche und die Liebe zum Reisen und Fotografieren führten zu den ersten Publikationen der Foto-Reiseführer mit Google Maps Ortung. Die Idee entstand bei einer Reiseplanung. Weitere Publikationen hängen auch mit der Leidenschaft zum Fotografieren zusammen. Kalender zum Selberdrucken ermöglicht den Erwerb eines günstigen Foto-Kalenders, den man zu Hause selber Drucken kann, ober in einem günstigen Print-Shop ausdrucken lassen kann. Das Interesse an Philosophie, Psychologie und Gehirnforschung bilden die Grundlage für weitere Publikationen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 30.01.2018
Zum Angebot
Manhattan - Virtual Trip - Eine virtuelle E-Boo...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum sollte man nicht virtuell reisen? Nicht jeder muss, oder kann alles vor Ort sehen. Viele haben nur wenig Zeit, um die ganze Stadt kennenzulernen und manchmal spielt das Wetter auch noch einen Streich. Hin und wieder passiert, dass die eine oder andere Sehenswürdigkeit in Moment restauriert wird und aus diesem Anlass geschlossen ist. Es gibt aber auch einige Gründe, warum man eine Reise überhaupt nicht antreten kann. Es gibt Menschen, die mobil eingeschränkt sind, oder solche, die sich es eben nicht leisten können. Aber es gibt auch Menschen, die sich die Massen an Touristen und lange Wartezeiten ersparen wollen. Und schlussendlich gibt es auch Menschen, die ungerne Reisen, aber ein Ort trotzdem interessant finden. Für all diese Menschen habe ich diesen virtuellen Trip erschaffen und publiziert. Natürlich ist mir bewusst, dass dieser virtuelle Trip nicht hundertprozentig eine Reise ersetzen kann, aber er ist diesen Vorhaben verdammt nah. Ich wünsche Ihnen eine gute und schöne virtuelle Reise! Für viele Touristen ist Manhattan das eigentliche New York. In der Umkehrsicht wird New York als das Synonym für Manhattan pauschal benutzt. Den wenigsten Reisenden, die die Stadt New York besuchen, bleibt noch Zeit außerhalb von Manhattan die restlichen vier Boroughs des Big Apples zu besichtigen. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind eben auf der zirka 90 km² großen, länglichen Insel namens Manhattan konzentriert. Manhattan ist also nicht nur ein Stadtteil, sondern auch eine Insel. Der Stadtteil oder auch Borough genannt besteht aber nicht nur aus der Insel Manhattan, sondern noch zusätzlich aus weiteren Inseln wie Roosevelt Island, Governors Island, Elis Island, Liberty Island, Belmont Island und Wards Island. Wenn man Manhattan besucht und durch die unterschiedlichsten Neighbourhoods (Nachbarschaften) durchschlendert, bekommt man den Eindruck, als hätte man vier oder fünf andere Städte besichtigt. Die Vielfallt ist auf so vielen Gebieten zu spüren, besonderes aber bei der Architektur und der Kultur der einzelnen Nachbarschaften bzw. Distrikts. Infrastrukturtechnisch ist Manhattan ein Paradebeispiel für amerikanische Stadtplanung. Während man in Europa schon seit dem frühen Mittelalter eine Stadt rund baut und die Ringe um sie herum erweitert, erinnert Manhattan an einem gleichmäßigen Gitternetz, das hin und wieder ein Paar Unregelmäßigkeiten im Kauf nimmt. Plesky Roman, 1977 in der ehemaligen Tschechoslowakei geboren und 1992 nach Österreich immigriert. Die Ausbildung erfolgte durch das Leben selbst. Die institutionelle Ausbildung fing in der alten Heimat mit der 9-Jährigen Hauptschule. Danach folge eine Lehre als Koch und Kellner in Wien. Aus gesundheitlichen Gründen folgte 2002 die Studienberechtigungsprüfung 2008 der Bakkalaureat-Abschluss der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien sowie der Master-Abschluss der Fachhochschule Wien in Tourismus-Management. Die Tätigkeit in der Tourismus-Branche und die Liebe zum Reisen und Fotografieren führten zu den ersten Publikationen der Foto-Reiseführer mit Google Maps Ortung. Die Idee entstand bei einer Reiseplanung. Weitere Publikationen hängen auch mit der Leidenschaft zum Fotografieren zusammen. Kalender zum Selberdrucken ermöglicht den Erwerb eines günstigen Foto-Kalenders, den man zu Hause selber Drucken kann, ober in einem günstigen Print-Shop ausdrucken lassen kann. Das Interesse an Philosophie, Psychologie und Gehirnforschung bilden die Grundlage für weitere Publikationen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 30.01.2018
Zum Angebot
Prag - Virtual Trip - Eine virtuelle eBook Tour...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum sollte man nicht virtuell reisen? Nicht jeder muss, oder kann alles vor Ort sehen. Viele haben nur wenig Zeit, um die ganze Stadt kennenzulernen und manchmal spielt das Wetter auch noch einen Streich. Hin und wieder passiert, dass die eine oder andere Sehenswürdigkeit in Moment restauriert wird und aus diesem Anlass geschlossen ist. Es gibt aber auch einige Gründe, warum man eine Reise überhaupt nicht antreten kann. Es gibt Menschen, die mobil eingeschränkt sind, oder solche, die sich es eben nicht leisten können. Aber es gibt auch Menschen, die sich die Massen an Touristen und lange Wartezeiten ersparen wollen. Und schlussendlich gibt es auch Menschen, die ungerne Reisen, aber ein Ort trotzdem interessant finden. Für all diese Menschen habe ich diesen virtuellen Trip erschaffen und publiziert. Natürlich ist mir bewusst, dass dieser virtuelle Trip nicht hundertprozentig eine Reise ersetzen kann, aber er ist diesen Vorhaben verdammt nah. Ich wünsche Ihnen eine gute und schöne virtuelle Reise! Prag - Hauptstadt der Tschechische Republik - die Goldene Stadt - die Stadt der Hundert Türmer - und die Mutter aller Städte (Praga mater urbium). Das alles sind Attribute, oder eher Mythen, die Prag im Laufe ihrer mehr als tausendjährigen Geschichte erschaffen hat. Für mich ist Prag nicht die Mutter aller Städte - nicht mal die Stiefmutter, egal ob aus der Touristenperspektive oder aus Sicht der Bewohner, die sich gewisse Lebensqualität erwarten. Prag ist schön und interessant, aber das sind viele andere Städte auch. Dennoch hat Prag das gewisse Etwas, das viele Touristen fasziniert. In der Prager Burg spürt man den Ruhm, den man einst einigen wenigen glorreichen Regenten zu verdanken hatte. In der Altstadt spürt man wieder etwas Geheimnisvolles, wenn man durch das Gassenlabyrinth schlendert und die vielen engen Durchgänge entdeckt. Auf den alten jüdischen Friedhof überfällt einem die Trauer und Bedrücktheit, wenn man sich die eng aneinanderreihenden Gräber zu Gemüte zieht. Auf der Hochburg kann man die sagenumwobene Geschichte und Legende erahnen und die mystische Stimmung einatmen. Und am Weißem Berg fühlt man Demuth. Aber auch Unverständnis. Warum wird an dieser, für die Geschichte so wichtige Stelle, nur eine kleine Steinpyramide gebaut und am Veitsberg baut man ein riesiges Denkmal? Prag kann man nicht verstehen, aber man kann sie fühlen! Plesky Roman, 1977 in der ehemaligen Tschechoslowakei geboren und 1992 nach Österreich immigriert. Die Ausbildung erfolgte durch das Leben selbst. Die institutionelle Ausbildung fing in der alten Heimat mit der 9-Jährigen Hauptschule. Danach folge eine Lehre als Koch und Kellner in Wien. Aus gesundheitlichen Gründen folgte 2002 die Studienberechtigungsprüfung 2008 der Bakkalaureat-Abschluss der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien sowie der Master-Abschluss der Fachhochschule Wien in Tourismus-Management. Die Tätigkeit in der Tourismus-Branche und die Liebe zum Reisen und Fotografieren führten zu den ersten Publikationen der Foto-Reiseführer mit Google Maps Ortung. Die Idee entstand bei einer Reiseplanung. Weitere Publikationen hängen auch mit der Leidenschaft zum Fotografieren zusammen. Kalender zum Selberdrucken ermöglicht den Erwerb eines günstigen Foto-Kalenders, den man zu Hause selber Drucken kann, ober in einem günstigen Print-Shop ausdrucken lassen kann. Das Interesse an Philosophie, Psychologie und Gehirnforschung bilden die Grundlage für weitere Publikationen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 30.01.2018
Zum Angebot
Wien - Virtual Trip - Eine virtuelle E-Book Rei...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum sollte man nicht virtuell reisen? Nicht jeder muss, oder kann alles vor Ort sehen. Viele haben nur wenig Zeit, um die ganze Stadt kennenzulernen und manchmal spielt das Wetter auch noch einen Streich. Hin und wieder passiert, dass die eine oder andere Sehenswürdigkeit in Moment restauriert wird und aus diesem Anlass geschlossen ist. Es gibt aber auch einige Gründe, warum man eine Reise überhaupt nicht antreten kann. Es gibt Menschen, die mobil eingeschränkt sind, oder solche, die sich es eben nicht leisten können. Aber es gibt auch Menschen, die sich die Massen an Touristen und lange Wartezeiten ersparen wollen. Und schlussendlich gibt es auch Menschen, die ungerne Reisen, aber ein Ort trotzdem interessant finden. Für all diese Menschen habe ich diesen virtuellen Trip erschaffen und publiziert. Natürlich ist mir bewusst, dass dieser virtuelle Trip nicht hundertprozentig eine Reise ersetzen kann, aber er ist diesen Vorhaben verdammt nah. Ich wünsche Ihnen eine gute und schöne virtuelle Reise! Wien zu erleben ist ein faszinierendes Kulturereignis. Außergewöhnliche Architektur, riesige Auswahl an Museen und Festspielhäusern, zahlreiche Parkanlagen und Grünflächen, Events, die den Terminkalender prall auffüllen und Vieles mehr bietet diese wunderschöne Donaumetropole. Die Vielfältigkeit der Attraktionen und Sehenswürdigkeiten trifft auf alle Art von Interesse. Am Ring kann man sich in die Zeiten der Habsburger versetzen, als man entlang dieses Boulevards flaniert hat, nur um gesehen zu werden. In Schönbrunn kann man den Reichtum und das Luxusleben eines Kaisers erahnen und in der Altstadt wird man von Prachtbauten fast erschlagen. Einige Straßen erscheinen unendlich breit und die Plätze riesig. Dort standen früher die Schanzen und Stadtmauern. Und dann gibt es wieder diese supermodernen Bauten und Viertel, die einen absoluten Stilbruch mit der Tradition einläuten. Dazwischen liegt nur der total verrückte Hundertwasser-Stil. Aber Wien hat nicht nur viele Bauten, sondern sehr viel Parkanlagen und Grünflächen, die zumindest genauso groß und prächtig sind wie die schon erwähnte Boulevard-Straßen. In Wien ist einfach alles eine Spur größer und schöner. Egal was die anderen sagen, für mich ist Wien die einzige Geliebte, mit der man offiziell angeben darf, denn Wien muss man einfach lieben! VORSICHT SEHR GROSSE DATEI!!! Plesky Roman, 1977 in der ehemaligen Tschechoslowakei geboren und 1992 nach Österreich immigriert. Die Ausbildung erfolgte durch das Leben selbst. Die institutionelle Ausbildung fing in der alten Heimat mit der 9-Jährigen Hauptschule. Danach folge eine Lehre als Koch und Kellner in Wien. Aus gesundheitlichen Gründen folgte 2002 die Studienberechtigungsprüfung 2008 der Bakkalaureat-Abschluss der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien sowie der Master-Abschluss der Fachhochschule Wien in Tourismus-Management. Die Tätigkeit in der Tourismus-Branche und die Liebe zum Reisen und Fotografieren führten zu den ersten Publikationen der Foto-Reiseführer mit Google Maps Ortung. Die Idee entstand bei einer Reiseplanung. Weitere Publikationen hängen auch mit der Leidenschaft zum Fotografieren zusammen. Kalender zum Selberdrucken ermöglicht den Erwerb eines günstigen Foto-Kalenders, den man zu Hause selber Drucken kann, ober in einem günstigen Print-Shop ausdrucken lassen kann. Das Interesse an Philosophie, Psychologie und Gehirnforschung bilden die Grundlage für weitere Publikationen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 30.01.2018
Zum Angebot
Gästebuch Zeitstrahl Fragen an die Gäste - PDF
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Verliebt, verlobt, verheiratet… Nun gibt es zu der beliebten Hochzeitspapeterieserie Zeitstrahl auch das passende Gästebuch. Gästebuch zum Selberdrucken (DIY) Ein Gästebuch ist eine der schönsten Erinnerungen an die eigene Hochzeit und man schaut es sich auch Jahre später immer noch gerne an. Aber muss es immer Standartbuch mit weißen Seiten sein? Nein - dieses Gästebuch überrascht eure Gäste mit gezielten fragen zu euch und eurer Hochzeit, bietet etwas kreativen Freiraum, Platz für ein Foto der jeweiligen Gäste und natürlich auch Platz für persönliche Worte. Der Innenteil bietet für jeden Gast jedes Gastpaar eine Seite mit einem Fragebogen. Lachen beim späteren Durchlesen ist auf jeden Fall vorprogrammiert ) Außerdem enthält die erste Seite (Einzelseite) ein paar persönliche Worte an die Gäste. Individualisierung Selbstverständlich wird das Buch auch ganz speziell für euch mit euren Namen und Lieblingsfarben individualisiert. Auf der Vorderseite finden auch eure wichtigsten Daten Platz Verliebt am…, Verlobt am…, Verheiratet am… Ihr erhaltet 4 Seiten als hochauflösende PDF-Datei zum Selberdrucken Natürlich könnt ihr dann alle Seiten so oft drucken, wie ihr möchtet. - Deckblatt - Vorwort - Fragebogenseite - Rückseite Die Seiten könnt ihr daheim oder z.B in einem Copyshop eurer Wahl drucken und binden lassen. Tip In meinem Shop gibt es auch die dazu passenden Save the Date Karten, Einladungskarten, Menükarten, Tischkarten, Danksagungen, Freudentränentaschentücher, Gastgeschenkverpackungen, Ballonflugkarten und Kirchenhefte Hier geht es zu den Produkten der Serie Zeitstrahl httpde.dawanda.comshopMazetDesign3096379-Hochzeit---Zeitstrahl

Anbieter: DaWanda - Anlässe...
Stand: 04.08.2017
Zum Angebot