Angebote zu "Fotografie" (775 Treffer)

Foto Praxis URBEX Fotografie
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lernen Sie, Ihre Kamera zu beherrschen, profitieren Sie von dem Erfahrungsschatz eines professionellen Locationscouts und Fotoproducers. Alles für den einen besonderen Moment, um im richtigen Augenblick den Auslöser zu drücken! Geballtes Know-how für das perfekte Urbex-Shooting. Eine Vielzahl von Tipps und Referenzabbildungen zeigen die wichtigsten Parameter wie Blende, Belichtungszeit, ISO-Empfindlichkeit, Belichtungsmessmethode und mehr - unabhängig davon, mit welcher Kamera Sie arbeiten. Ihr Begleiter für jedes Urbex-Shooting - immer zur Hand, wenn Sie ihn brauchen. Hier finden Sie wertvolle Tipps für die häufigsten Motivsituationen sowie konkrete Vorschläge für die optimalen Kameraeinstellungen. Aus dem Inhalt: - Das Regelwerk des Urbex-Kodexes - Über die Ästhetik des Verfalls - Magische Kraftorte und klassifizierte Spukorte - Bin ich wirklich allein im Unterholz? - Allzweckwaffen im Urbex-Einsatz - Aufhellblitzen im Schattenreich - Belichten mit Neutraldichtefilter - Ungewöhnliche Bilder bei jedem Wetter und jedem Licht - Gottes verlorene Häuser - Gigantische Industrieruinen - Relikte aus grauer Vorzeit - Reizvolle Kulissen und Akt im Museum - Gefühlsbetonte Bilder mit Aussage - Bewegungsabläufe studieren - Selbst bei wenig Licht noch fotografieren - In der digitalen Dunkelkammer - Das passiert beim Tonemapping - Vorsicht! Geisterbefall - Jagdgründe im Internet

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Das kleine Foto-Studio - Ratgeber für digitale ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das eigene Foto-Studio zu Hause wünschen sich viele FotografInnen. Und: es ist möglich. Die moderne Technik der digitalen Fotografie und ein wenig Platz, einige Licht-Former und Hintergründe + eine Foto-Kamera aus gutem Haus sind die Grund-Voraussetzungen. Dieses Buch ist allen FotografInnen gewidmet, die sich kreativ in die Studio-Fotografie bewegen wollen. Der Work-Flow im eigenen Foto-Studio mit vielen Licht-Formern wird mit 24 Abbildungen gezeigt und beschrieben. Univ.-Lektor Harald Mizerovsky, Dipl. HMI unterrichtet seit 1986 für verschiedene Institutionen, wie Donau Universität Krems, Pädagogische Hochschule Wien X, Fachhochschule Salzburg, Wiener Volksbildung und viele Unternehmen in Österreich und Deutschland Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Präsentationstechnik, Multimedia, Fotografie, Hypnose und Selbstorganisation. Ca. 170.000 TeilnehmerInnen haben seine Seminare bisher besucht. Ca. 450 TrainerInnen der Erwachsenenbildung hat er bisher ausgebildet. Als gelernter Betriebswirt ist er seit 1986 selbständiger Unternehmer, Fach-Redakteur und Autor.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Foto-Essays
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wolfgang Kemp, einer der renommiertesten deutschen Kunsthistoriker der Gegenwart und seit den Anfängen von Schirmer/Mosel Autor unseres Hauses, wird im Mai 2006 sechzig Jahre alt. Als eine Art Festschrift zum Jubiläum legen wir aus diesem Anlass vier seiner insgesamt acht bei uns erschienenen Bücher in neuer Form wieder vor: Mit seinen 1978 erstmals erschienenen Essays zur Geschichte und Theorie der Fotografie eröffnete Wolfgang Kemp als einer der ersten die bis heute andauernde Debatte um eine angemessene Definition und Interpretation des Mediums. Mit der grundsätzlichen Entscheidung, den entwicklungsgeschichtlichen Aspekt nicht wie sonst üblich nach Personen, Epochen und Gattungen abzuhandeln, sondern systematisch nach übergreifenden Begriffen vorzugehen, legte er seinerzeit den Grundstein für eine neue Foto-Ästhetik. Anhand ausgewählter Bildbeispiele aus den verschiedensten Bereichen künstlerischen Schaffens ging er Fragestellungen nach, die für alle Bildkünste verbindlich sind. In drei einander ergänzenden programmatischen Texten wandte Kemp die Kategorien der Herstellung, der Vorstellung und der Darstellung auf das fotografische Medium an und gelangte zu Erkenntnissen, die seither viel zur Konkretisierung der theoretischen Auseinandersetzung mit Fotografie beigetragen haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Foto und Video mit der fliegenden Kamera
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Umfangreicher praktischer Multicopter-Ratgeber zu technischen und rechtlichen Fragen speziell für Fotografen Tolle Beispielbilder aus den verschiedenen Einsatzgebieten der Multicopter-Foto- und Videografie Mit vielen Tricks eines Profis zu Motivwahl, sicherem Fliegen, Bildgestaltung, Filmen u.v.m. Beeindruckende Luftaufnahmen mithilfe eines Multicopters zu realisieren, ist für viele Fotografen und Technikbegeisterte eine neue Herausforderung. Möchten Sie sich diesem Thema konstruktiv nähern, ohne in einem Labyrinth aus Vorschriften und Gesetzen den Überblick und somit den Spaß zu verlieren? Der Multicopter-Experte Paul Eschbach nimmt Sie mit in luftige Höhen und erläutert neben der Flug- und Aufnahmetechnik seine praxiserprobte Arbeitsweise anhand vieler Beispielbilder. Sie erhalten eine konkrete Übersicht über die verschiedenen Multicopter-Typen, die Sie bei Ihrer Kaufentscheidung unterstützen wird. Neben den Besonderheiten von Luftaufnahmen wie Einschätzung der Wetterlage, Entdecken ansprechender Landschaftsstrukturen oder Beachten von Hindernissen verrät Ihnen Paul Eschbach unzählige Tipps zur Planung und Durchführung eines Kamera-Fluges. Rechtliche Fallstricke beim Multicopter-Einsatz kommen dabei ebenso ausführlich zur Sprache wie der Einsatz von Multicoptern für Videoaufnahmen. Aus dem Inhalt: Eine kurze Geschichte der Luftbildfotografie Übersicht über verschiedene Copter-Typen und ihre Anwendungsgebiete Fotografische Besonderheiten der Luftaufnahmen: Licht, Wetter, Landschaftsstrukturen und Hindernisse Tipps zur Stadt-, Natur- und Panoramafotografie Bewegte Bilder und Ton: Videodreh mit dem Multicopter Optimale Bildgestaltung und kreative Techniken Für einen sicheren Flug: rechtliche Rahmenbedingungen ausführlich erläutert Insider-Quellen für eine effektive Vorbereitung und Planung Interview zu Zukunftsperspektiven mit Andreas Voss (früher selbst Pilot bei der Luftwaffe, heute Experte für Unmanned Aerial Vehicle (UAV) in Forschung und Entwicklung)

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Pfalz Foto-Kalender 2018
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheint jetzt im 2. Jahr. Foto-Kalender mit Pfälzer Motiven Burgen-Kirchen-Landschaften. Der Ludwigshafener Fotograf Peter Kauert begeistert mit seinen stimmungsvollen Bildern alle Pfalz-Liebhaber von Jung bis Alt und von Vorder- bis Westpfalz. Auch bei diesem Kalender haben wir auf das beliebte große Kalendarium wie bei unserem 100 % PÄLZER!-Kalender Wert gelegt. Damit bleibt viel Platz für alle wichtigen Einträge des Alltags.

Anbieter: buecher.de
Stand: 07.12.2017
Zum Angebot
FOTO:BOX. Die bekanntesten Fotos der Welt (SA)
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine ´´seltsame, erhabene Entdeckung´´ nannte 1825 Claude Niépce, der Bruder des Erfinders des Verfahrens, Nicéphore Niépce, die Fotografie. Zwischen diesem Aufbruch des Mediums und heute liegen mehr als 180 Jahre und ein großer Wandel, allem voran der Techniken, der Ausrüstung und des Materials - aber die Faszination bleibt und wächst auch im digitalen Zeitalter. Dieses Buch feiert die vielen Dekaden von Experiment und Innovation und leistet im Grunde das Unmögliche: Es ist eine Geschichte der Fotografie. Es zeigt in höchster Qualität rund 250 Fotografien von mehr als 200 der berühmtesten Fotografen der Welt, von legendären Meistern und zeitgenössischen Stars. Unterteilt in zwölf verschiedene Themenbereiche - Porträt, Reportage, Stillleben, Krieg, Kunst, Mode, Akt, Frauen, Natur, Reise, Sport und Stadt - gibt Roberto Koch einen einzigartigen, umfassenden Überblick zum Stand der Dinge in der Fotografie, kenntnisreich kommentiert und ergänzt durch Kurzbiografien der Fotografen. Diebekanntesten Fotos und ihre Geschichte Nach Themen geordnet, u. a. Landschaft, Menschen, Mode

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.12.2017
Zum Angebot
Foto-Kampagnen der Schaubühne Berlin von 2013 b...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schaubühne Berlin gehört zu den führenden deutschsprachigen Theatern im In- und Ausland. Sechs international bedeutende Fotografen unserer Zeit haben sich künstlerisch mit dem Ensemble der Schaubühne auseinandergesetzt. Den Anfang machte 2013 Juergen Teller, in den darauffolgenden Jahren porträtierten Ute und Werner Mahler, Pari Dukovic, Brigitte Lacombe und Paolo Pellegrin das Schauspiel-Ensemble. Die jeweiligen Fotoplakate prägten als urbane Ausstellung das Stadtbild Berlins und sind nun erstmalig zusammen in diesem Band zu sehen. Die unterschiedlichen Fotografen-Handschriften - ob unverstellt spontan, poppig inszeniert, streng-formal, puristisch oder psychologisch kontemplativ - zeigen die verschiedenen Facetten der Schauspieler und auch, wie der Blick des Fotografen die Porträtierten formt. Eine künstlerische und zeitdokumentarische Arbeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
TATTOO KUNST & FOTO KALENDER (Wandkalender 2018...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Toby Seifinger präsentiert in seinem TATTOO KUNST & FOTO Kalender Exponate von künstlerisch tätowierten Männer und Frauen. Diese Bilder waren Teil der erfolgreichen Ausstellung ´´Silo1-INK´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.01.2018
Zum Angebot
Abstrakte Fotografie
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinem Buch Abstrakte Fotografie stellt Joachim Andrae eine aktuelle Auswahl seines fotografischen Werkes vor. Die Fotos wurden mit selbstgebauten Schlitzblenden-Kameras überwiegend auf Sofortbildfilm aufgenommen. In mehreren Bildfolgen untersucht der Künstler die unterschiedlichen Abbildungseigenschaften verschiedener Filmmaterialien. Der Fotokünstler Joachim Andrae beteiligt sich seit 1991 an nationalen und internationalen Ausstellungen. Seit 1997 fotografiert er mit selbstgebauten Lochkameras (Camera obscura). Schwerpunkt seines Schaffens ist die analoge und experimentelle Fotografie.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Der Augenblick der Fotografie
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fotografie hat immer einen besonderen Stellenwert in John Bergers Werk gehabt. Dieser Band versammelt zum ersten Mal seine Aufsätze zur Fotografie, von den sechziger Jahren bis heute: eine kleine Kunstgeschichte der Sichtbarkeit. Ob er über das Werk großer Fotografen (August Sander, Paul Strand, Henri Cartier-Bresson u.a.) schreibt, ob er den politischen Gebrauch der Fotomontage analysiert oder das Foto des toten Che Guevara mit einem Gemälde Rembrandts vergleicht, er tut es mit den Augen des Malers und des Schriftstellers. Der Augenblick der Fotografie, der einem einzigartigen Moment Sinn verleiht, ermöglicht für Berger ´´eine andere Art zu erzählen´´ und einen kritischen Blick auf die Gegenwart.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.01.2018
Zum Angebot