Angebote zu "Fotografie" (384 Treffer)

Foto: Niklaus Stauss
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zürcher Fotograf Niklaus Stauss ist in seiner langen und außergewöhnlichen Karriere schon immer an Kulturellem interessiert gewesen: Im Verlauf von mehr als sechzig Berufsjahren hat er über 50´000 Persönlichkeiten aus Kunst, Musik, Theater, Oper, Literatur, Film und Tanz fotografiert. Er war in der Garderobe von Louis Armstrong, fotografierte die Bardot von seiner Luftmatratze aus und begleitete Schweizer Kulturgrössen wie etwa Niklaus Meienberg, Harald Szeemann oder Daniel Schmid über viele Jahre hinweg. Dabei ist er kein Paparazzo, er fotografiert einfach die Menschen an dem Ort, an dem er sich selbst gerade aufhält. Auch wenn diese (noch) gar nicht berühmt sind, sind für ihn alle Akteure interessant, weil in ihnen etwas stecken könnte, das erst künftig zutage tritt. So finden sich denn in dieser Werkschau häufig Bilder aus den Anfängen grosser Karrieren und Ereignisse. Dass zahlreiche Porträtierte später tatsächlich berühmt wurden, zeigt Stauss´ feines Gespür für ihr Potential. Das Buch liefert einen Überblick über das Schaffen des Fotografen, aber es ist auch eine sehr persönliche Dokumentation der Schweizer und europäischen Kulturszene der letzten sechzig Jahre. Nicht zuletzt ist das Buch eine Hommage an den Vater zum runden Geburtstag, herausgegeben von seiner Tocher Barbara Stauss.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Foto-Auge Fritz Block
85,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Architekt gehörte Fritz Block (1889-1955) zu den engagierten Vertretern des Neuen Bauens in Deutschland. Ab 1929 brachte er den Impuls der Moderne auch als Fotograf zum Ausdruck und trat mit Aufnahmen von Technik, Natur und Menschen im Stil der Neuen Sachlichkeit und des Neuen Sehens hervor. Daneben lieferte er bildjournalistische Städte- und Reisereportagen mit der Leica aus Paris, Marseille und Nordafrika sowie 1931 aus den USA. Wegen seiner jüdischen Herkunft waren ihm in Deutschland ab 1933 die Arbeit als Architekt und die Veröffentlichung seiner Bilder verwehrt. Auf Auslandsreisen setzte er seine Fotografie jedoch fort. Schliesslich emigrierte er 1938 in die USA, wo er in Los Angeles die Fotografie zu seinem Hauptberuf machte. ´´Foto-Auge Fritz Block´´ ist das erste Buch über das fotografische Werk des Architekten. Es reicht von der Neuen Fotografie der 1920er-Jahre in Deutschland bis zur Farbfotografie der 1940er-Jahre in den USA. Eine Wiederentdeckung sind vor allem die Farbdia- Serien, die Block im Exil für einen fortschrittlichen Kunstunterricht produziert hat, darunter viele Aufnahmen von Bauten der kalifornischen Architekturmoderne.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
FOTO:BOX. Die bekanntesten Fotos der Welt (SA)
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine ´´seltsame, erhabene Entdeckung´´ nannte 1825 Claude Niépce, der Bruder des Erfinders des Verfahrens, Nicéphore Niépce, die Fotografie. Zwischen diesem Aufbruch des Mediums und heute liegen mehr als 180 Jahre und ein großer Wandel, allem voran der Techniken, der Ausrüstung und des Materials - aber die Faszination bleibt und wächst auch im digitalen Zeitalter. Dieses Buch feiert die vielen Dekaden von Experiment und Innovation und leistet im Grunde das Unmögliche: Es ist eine Geschichte der Fotografie. Es zeigt in höchster Qualität rund 250 Fotografien von mehr als 200 der berühmtesten Fotografen der Welt, von legendären Meistern und zeitgenössischen Stars. Unterteilt in zwölf verschiedene Themenbereiche - Porträt, Reportage, Stillleben, Krieg, Kunst, Mode, Akt, Frauen, Natur, Reise, Sport und Stadt - gibt Roberto Koch einen einzigartigen, umfassenden Überblick zum Stand der Dinge in der Fotografie, kenntnisreich kommentiert und ergänzt durch Kurzbiografien der Fotografen. Diebekanntesten Fotos und ihre Geschichte Nach Themen geordnet, u. a. Landschaft, Menschen, Mode

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Foto-Kampagnen der Schaubühne Berlin von 2013 b...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schaubühne Berlin gehört zu den führenden deutschsprachigen Theatern im In- und Ausland. Sechs international bedeutende Fotografen unserer Zeit haben sich künstlerisch mit dem Ensemble der Schaubühne auseinandergesetzt. Den Anfang machte 2013 Juergen Teller, in den darauffolgenden Jahren porträtierten Ute und Werner Mahler, Pari Dukovic, Brigitte Lacombe und Paolo Pellegrin das Schauspiel-Ensemble. Die jeweiligen Fotoplakate prägten als urbane Ausstellung das Stadtbild Berlins und sind nun erstmalig zusammen in diesem Band zu sehen. Die unterschiedlichen Fotografen-Handschriften - ob unverstellt spontan, poppig inszeniert, streng-formal, puristisch oder psychologisch kontemplativ - zeigen die verschiedenen Facetten der Schauspieler und auch, wie der Blick des Fotografen die Porträtierten formt. Eine künstlerische und zeitdokumentarische Arbeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Foto/grafie als Buch von Philipp Goldbach
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Foto/grafie:Motiv und Metapher der Schrift in der Fotografie. Auflage 2018 Philipp Goldbach

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Urbane Fotografie
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Wesen einer Stadt fotografisch einfangen Langzeitbelichtungen, Streetfotografie, Blaue Stunde u. v. m. Tipps zur Vorbereitung einer Foto-Städtereise, zum Equipment und zu rechtlichen Problemen Wenn Sie gerne eine Fülle an Motiven fotografieren, dann sind Sie in der Stadt gut aufgehoben: Das Fotografieren in der Stadt bietet Ihnen jeden Tag aufs Neue beinahe unendliche Möglichkeiten. Ob es nun die Architektur ist, die Sie reizt, oder das Stadtleben, die bekannten Denkmäler oder bestimmte Events - Stefano Paterna zeigt in diesem Buch sowohl, wie Sie die besten fotografischen Spots einer Stadt finden als auch, wie Sie die gewählten Motive bestmöglich ablichten. Dazu geht er auf Themen wie HDR- und Langzeitbelichtung ein, erklärt, wie ein Panorama entsteht oder wann welcher Filtereinsatz sinnvoll ist. Sie erfahren, wie Sie sich optimal auf eine Städtereise oder einen Fotoausflug in eine Stadt vorbereiten und wie sich das Besondere auch in der unmittelbaren, bekannten Umgebungneu entdecken und fotografieren lässt. Machen Sie nicht länger das xte Bild eines bekannten Denkmals, sondern lernen Sie, den speziellen Charakter eines Ortes mit Ihren Fotos einzufangen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Der Augenblick der Fotografie
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fotografie hat immer einen besonderen Stellenwert in John Bergers Werk gehabt. Dieser Band versammelt zum ersten Mal seine Aufsätze zur Fotografie, von den sechziger Jahren bis heute: eine kleine Kunstgeschichte der Sichtbarkeit. Ob er über das Werk großer Fotografen (August Sander, Paul Strand, Henri Cartier-Bresson u.a.) schreibt, ob er den politischen Gebrauch der Fotomontage analysiert oder das Foto des toten Che Guevara mit einem Gemälde Rembrandts vergleicht, er tut es mit den Augen des Malers und des Schriftstellers. Der Augenblick der Fotografie, der einem einzigartigen Moment Sinn verleiht, ermöglicht für Berger ´´eine andere Art zu erzählen´´ und einen kritischen Blick auf die Gegenwart.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Meisterklasse Fotografie
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses faszinierende Buch erklärt anschaulich, worauf Fotografen geachtet haben, als sie das vielleicht wichtigste Foto ihrer Karriere schossen. Die Auswahl von 100 herausragenden Aufnahmen berühmter Fotografen ist thematisch zusammengestellt und wird jeweils mit einer umfassenden Analyse und einer Beschreibung der technischen Details begleitet. Welche Techniken und Finessen verbergen sich hinter einfühlsamen Porträts, ungewöhnlichen Landschaftspanoramen, aufrüttelnden Reportagen und kultverdächtigen Modeaufnahmen? Versierte Anfänger und erfahrene Profifotografen finden hier eine unverzichtbare und umfassende Einführung in die facettenreiche Geschichte und Praxis der Fotografie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Himmelsphänomene fotografieren
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einfacher Ausrüstung wundervolle Himmelsaufnahmen am Tag und in der Nacht machenSonne, Gewitter, Polarlichter, Planeten und vieles mehr mit Ihrer Kamera einfangenViele Tipps zur Bildbearbeitung von Astro-Fotos für optimale Ergebnisse<bAus dem Inhalt:</bStativ und FernauslöserPolarisationsfilterMotive am Tag: Wolken, Sonne, Nebensonne, Gewitter und RegenbogenHigh Dynamic Range Zeitraffer-FotografieMotive in der Nacht: Startrails, Polarlichter, Airglow, ISS, Iridium-Flare, Kometen, Meteore, Mond u.v.mAstrofotografie für Einsteiger: Planeten und DeepSkyTeleskopBildbearbeitungDer Himmel ist Tag und Nacht die Bühne für faszinierende Schauspiele der Natur. Roland Störmer zeigt Ihnen, wie Sie mit Ihrem vorhandenen Foto-Equipment Zeuge dieser Himmelsphänomene werden und sagenhafte Aufnahmen machen können. Sie brauchen für den Anfang weder ein teures Teleskop noch eine professionelle Kamera.Nach einer kurzen Einführung in die technischen Hilfsmittel wie Stativ und Fernauslöser können Sie, wenn Sie Roland Störmers Praxiskenntnissen folgen, direkt starten und Wolken, Sonne, Gewitter und Regenbogen gekonnt fotografieren. Kleine Exkurse zu High Dynamic Range und Zeitraffer-Fotografie lassen Ihre Fotos zu etwas Besonderem werden. Nachts entdeckt der Autor mit Ihnen Motive wie die ISS, Polarlichter, Kometen, Sternschnuppen, den Mond und Sternbilder. Am Ende können Sie sich selbst an die Astrofotografie wagen und Planeten und andere Galaxien fotografieren. Welche Hilfsmittel Sie dazu benötigen und wie Sie Ihre Bilder in der Nachbearbeitung optimieren, erfahren Sie im letzten Kapitel dieses Buches.<bÜber den Autor:</bRoland Störmer fotografiert seit über 23 Jahren. Mit der digitalen Astrofotografie beschäftigt er sich seit Anfang 2008. Neben einigen Auftragsfotografien hat er schon kleinere Videoproduktionen erfolgreich umgesetzt. Seit einigen Jahren betreibt er die Internetseite: www.digital-foto-video.eu.<bDie Edition FotoHits:</bDie Edition FotoHits ? ein Gemeinschaftsprojekt der beliebten Zeitschrift FotoHits sowie des renommierten Fachverlages mitp ? richtet sich an alle Fotointeressierten vom Einsteiger über den Hobby-Fotografen bis zum engagierten Semiprofi. Sie bietet in hochwertiger Ausstattung und auf unterhaltsame Weise aktuelles Foto-Wissen in einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
50 Wege zur kreativen Fotografie
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gute Fotografen haben ihre Einstellungen im Griff. Großartige Fotografen wissen ihre Bilder zu komponieren. Die besten Fotografen finden ihren eigenen Weg, den wahren Charakter ihres Motivs zu enthüllen. Dieses Buch handelt von diesen Wegen und wie Sie Ihren finden. Wenn Sie gerne fotografieren und unbedingt verstehen möchten, wieso einige Fotografen aus den Übrigen hervorstechen, sollten Sie nach diesem Buch greifen. Hier werden die Werke von mehr als zwanzig Fotografen - neben denen von Freeman selbst - präsentiert. Damit erhalten Sie einen umfassenden Blick u.a. auf die frühen surrealistischen Streetfotos von Eugene Atget über die bahnbrechenden Fashion-Bilder von Guy Bourdin und Art Kane bis hin zu den Fine-Art-Dokumentationen von Alec Soth sowie die bemerkenswerten Stadtlichter von Trent Parke. Jedes Foto repräsentiert einen der 50 Wege zur kreativen Fotografie und wird von Michael Freeman umfassend erläutert. Ob ´´Bisoziieren´´, ´´Das ikonische Detail´´, ´´Hommage´´ oder ´´Rätsel + Mysterien´´ - die kreativen Ansätze sind so vielfältig wie nachvollziehbar. Dies ist garantiert kein Buch zu Kameratechnik oder Blendenzahlen. Erfolgreiche Fotografen können ihr Handy, hochwertigste Spiegelreflexkameras oder sogar Film einsetzen. Was sie brauchen und was dieses Buch offenlegt, sind Wege, um den entscheidenden Funken Kreativität zu finden und ihn vollkommen zu entflammen. Das ist etwas, das jeder lernen kann: ´´Von Plato bis Kant´´, schreibt Freeman, ´´gibt es traditionell die Auffassung, dass Kreativität nicht erlernbar und dem Genie vorbehalten sei. Du hast sie oder du hast sie nicht. Ende der Geschichte. Ich sehe das anders.´´ Die Wege zur Kreativität existieren für jeden. Sie müssen nur wissen, wo Sie sie finden. Hiermit erfahren Sie es. Inklusive der Arbeiten von: Guy Bourdin Art Kane Trent Parke Ernst Haas Paul Strand Robert Golden Jacob Aue Sobol Bruce Gilden Richard Avedon Richard Kalvar Siegfried Hansen Alan Brooking Gueorgui Pinkhassov Alex Webb Stuart Franklin Harry Gruyaert Eugene Atget Natalie Dybisz Frans Lanting Alec Soth Fu Yongiun Dennis Stock Pablo Inirio

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot