Angebote zu "Europäische" (2.661 Treffer)

(Foto)Wanderungen auf der Insel Krk
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die kroatische Insel Krk bietet zum Wandern und zum Fotografieren gleichermaßen eine Traumkulisse. Diese (Foto)Wanderungen vereinen beides zu einem wunderschönen Kompromiss. Dieser Wanderführer gewährt einen schönen Querschnitt von allem was das Herz für Wanderfreunde und Fotoenthusiasten schneller schlagen lässt. Lassen sie sich verführen in eine Welt, in der viele Wege naturbelassen sind. Überwiegend Schotterwege, Wald- und Wiesentrails, alte Hirtenpfade. Und auch die Ziele sind ein Querschnitt von allem, was man sich vom sprichwörtlichen traumhaften Süden verspricht. Entdecken Sie diese fantastische Seite von Krk. Im frühen Frühjahr, als Höhepunkt in der Hitze der Hauptsaison oder im Herbst oder Spätherbst, eine Entdeckungsreise, die zu jeder Jahreszeit lohnt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
(Foto)Wanderungen auf der Insel Krk als Buch vo...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

(Foto)Wanderungen auf der Insel Krk: Christian Walter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
europa-foto Prof. Solution UV 77 E
88,95 € *
ggf. zzgl. Versand

UV Filter / Filtergröße: 77 mm

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 17.07.2018
Zum Angebot
Mythen & Legenden - Frankenstein und die Illumi...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

MYTHEN & LEGENDEN ... ist eine hochwertige Foto-Bildband-Reihe, aufwändig fotografiert und gestaltet von renommierten Fotografen und Designern - - - Bis zu 190 kunstvolle Bilder auf 128 Seiten - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Übersichtskarte - - - Eine ideale Ergänzung zum klassischen Reisebildband. Im Jahre 1818 erschien in London ein Roman, dessen Titel heute noch jeder kennt: Frankenstein. Mary Shelley, die Autorin, war gerade einmal 18 Jahre alt, als sie mit den Arbeiten an ihrem Buch begann. Doch als es fertig war, verwischte sie sämtliche Spuren, die Rückschlüsse auf ihre Inspirationsquellen zuließen. So blieben viele Fragen offen: Warum wählte Mary ausgerechnet Ingolstadt als Geburtsort des Monsters? Wie gelang es Frankenstein, seine Kreatur zum Leben zu erwecken? Wie kam Mary überhaupt auf den Namen Frankenstein ? Gibt es einen Zusammenhang mit Burg Frankenstein? Um Antworten zu finden, hat sich der Fotograf und Autor Gerald Axelrod mit seiner Frau Liane Angelico auf eine Spurensuche begeben: Zunächst nach London, wo Mary Shelley als Tochter zweier berühmter Schriftsteller zur Welt kam. Mit 16 Jahren verliebte sich Mary unsterblich in den Dichter Percy B. Shelley und brannte mit ihm durch. Auf ihrer abenteuerlichen Reise durch Europa fuhren sie mit einem Postschiff den Rhein hinab, vorbei an der Burg Frankenstein, um die sich bis heute schaurige Geschichten über alchemistische Experimente ranken. In Genf traf das Paar zwei Jahre später mit dem Dichter Lord Byron zusammen. In einer stürmischen Gewitternacht schlug er vor, jeder solle sich eine Gespenstergeschichte ausdenken die Idee zu Frankenstein war geboren. Mary baute Genf und die faszinierende Eiswelt am Mont Blanc in ihren Roman ein. Doch warum schickte sie Viktor Frankenstein zum Studieren nach Ingolstadt? Weil Ingolstadt als Hochburg der Illuminaten galt, jenem sagenumwobenen Geheimbund, den Adam Weishaupt 1776 gegründet hatte. Um neue Mitglieder anzulocken, behauptete er, die Illuminaten hätten jedes Herrscherhaus in Europa infiltriert und könnten jede Regierung manipulieren was sie noch heute als gefährliche Anstifter aller möglicher Verschwörungen erscheinen lässt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
GO VISTA: Reiseführer Litauen
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel Litauen Als erster der drei baltischen Staaten hat Litauen 1990 seine Unabhängigkeit von der Sowjetunion erklärt. Seither verlief die Entwicklung des Landes wie im Zeitraffer. Vorläufiger Abschluss war der Beitritt zur EU im Mai 2004. Dass die einstige Sowjetrepublik nun ganz offiziell zu Europa gehört, hat die Entdeckungslust hierzulande geradezu beflügelt. Denn auch jenseits seiner wunderschönen barocken Hauptstadt Vilnius bietet Litauen mit der unvergleichlichen Landschaft der Kurischen Nehrung und der unberührten Natur eine Menge. Deshalb besteht entsprechend viel Gelegenheit für sportliche und naturnahe Aktivitäten: vom Radfahren und Wandern in den Nationalparks über alle Arten von Wassersport bis hin zum Reiten oder zur Vogelbeobachtung. Die großen Unterschiede machen Rundreisen besonders spannend; doch Litauen allein bietet auch genug für einen unvergesslichen Urlaub. Nur zwei Flugstunden von der deutschen Hauptstadt Berlin entfernt findet man hier noch Spuren einer älteren Welt: Da stolzieren Störche über grüne Wiesen, neben der Straße sitzen Bäuerinnen auf Schemeln und melken Kühe mit der Hand. Doch der ländliche Zauber ist nur eine Facette des Landes. Vor allem in Vilnius und Kaunas spielen Kunst und Kultur eine große Rolle. Dort gibt es eindrucksvolle Baudenkmäler und Museen, und vor allem eine lebhafte Musik- und Festivalszene. Über den Go Vista Info Guide Litauen Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird die litauische Hauptstadt Vilnius vorgestellt und danach im Kapitel VISTA POINTs die folgenden Städte und Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten. - Umgebung von Vilnius - Aukstaitija Nationalpark und der Osten - Druskininkai und der Süden - Kaunas und das Zentrum - Klaip da und die Küste - Kurische Nehrung - Siauliai und der Norden Der Inhalt des Reiseführers kurz und knapp: - Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben - Chronik: Daten zur Landesgeschichte - Vilnius: Stadtrundgang und Serviceadressen - Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport - Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z - Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs - Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe - Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination - als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
GO VISTA: Reiseführer Italienische Adria
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel Italienische Adria Goldene Sandstrände vor blauem Meer, lebhafte Badeorte, historische Städte voller Kunstschätze und ein Hinterland, das Kultur und Geschichte mit landschaftlicher Schönheit verbindet: Das ist die italienische Adria! Die Regionen Friaul-Julisch Venetien, Veneto, Emilia-Romagna und Marken teilen sich die 600 Kilometer lange Küste, die zu den schönsten in Europa zählt. Flach abfallende Strände machen sie zu einem idealen Badeziel für Familien mit Kindern. In Triest geht es im Osten los. Hier ist die Küste schmal und zerklüftet, bevor jenseits des Golfs von Triest und den Lagunen von Grado und Marano die Herrlichkeit der traditionellen adriatischen Seebäder beginnt. In duftende Pinienwälder ist Lignano gebettet, das Hemingway liebevoll sein kleines Florida nannte. Die glamourösen Strände des Lido bewachen die Perle der Adria: Venedig, das allen Touristenströmen zum Trotz seinen Zauber bewahrt - selbst wenn es im Sommer unerträglich heiß ist und man den Markusdom vor lauter Menschen kaum sieht. Ravenna, das im Jahr 409 zur Hauptstadt des Weströmischen Reichs wurde, ist berühmt für seine frühchristlichen Bauten mit ihren kunstvollen Mosaiken. Seit 1996 zählt die UNESCO sie zum Weltkulturerbe. In der Nähe reihen sich die berühmten Badeorte der Emilia-Romagna wie Perlen einer Kette auf: Cervia, Cesenatico, das ewig trendige Rimini, Riccione, Cattolica. Hier lernte das wirtschaftswunderreiche Deutschland die Freuden italienischer Lebenskunst kennen. Heute liegen die Sonnenanbeter des Sommers wie die Sardinen in der Dose, und wenn sich die Strände am Abend leeren, füllen sich Cafés, Bars und später die Clubs. Doch nur ein paar Kilometer von Uferpromenaden, piepsenden Spielhöllen und rummeligen Vergnügungsparks entfernt warten im Hinterland verträumte Dörfer auf Besuch. Ein Stück weiter südlich, wo die Region Marken beginnt, werden die Strände schmaler, das Hinterland mit Appenin und Abruzzen gebirgiger - eine ideale Region für Urlauber, die gerne wandern. Hier gilt wie für die ganze Küste: So schön die Strände sind - es lohnt sich, auch das Hinterland zu erkunden. Über den Go Vista Info Guide Italienische Adria Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird Venedig vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die folgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten: - Friaul-Julisch Venetien - Venetien - Emilia-Romagna - San Marino - Marken Der Inhalt des Reiseführers kurz und knapp: - Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben - Chronik: Daten zur Landesgeschichte - Venedig: Stadtrundgang und Serviceadressen - Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport - Service: Reisepraktische Tipps von Abis Z - Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs - Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register - Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe - Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination - als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
GO VISTA: Reiseführer Polen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel Polen Vor fast 30 Jahren haben die Polen ihr kommunistisches Regime gestürzt und die Wende zu Demokratie und Marktwirtschaft in ganz Osteuropa eingeleitet. Der damals be gonnene Prozess wurde am 1. Mai 2004 mit dem Beitritt von acht ehemaligen Ostblockstaaten zur Europäischen Union gekrönt. Obwohl Polen seitdem als Nachbar und Partner Deutschlands in der EU eine wichtige Rolle spielt, bleibt das Gebiet jenseits der Oder für viele Deutsche eine Terra incognita, ein unbekanntes Land. Dabei gibt es in Polen viel zu entdecken. Nicht nur für Heimwehtouristen, die die Stätten ihrer Kindheit wiedersehen wollen, ist das Land interessant. Vor allem jungen Menschen ebenso wie Sportlichen und Aktiven hat Polen viel zu bieten. Reitfans und Radfahrer, Segler und Angler werden jenseits der Grenze garantiert auf ihre Kosten kommen. In vielen Gebieten konnte Polen noch seine ursprüngliche landschaftliche Schönheit bewahren. An der 530 Kilometer langen Küste gibt es lange, breite Sandstrände und in Masuren, dem Land der 1000 Seen und ausgedehnten Waldgebiete, ist jeder dritte europäische Storch zu Hause. Die alpinen Spitzen des Tatra-Gebirges, die Koppen der Sudeten und Karpaten bieten großartige Wandermöglichkeiten. Die Polen sind stolz auf ihre Geschichte und ihren Freiheitsdrang, deshalb haben sie die meisten Städte nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs in ihrer alten Pracht mühsam wieder aufgebaut. Wer heute durch die Rechtstadt von Danzig schlendert, kann es kaum glauben, dass fast alle Gebäude 1945 Ruinen waren. Kunst und Kultur spielen eine wichtige Rolle, in jeder Großstadt erwartet den Besucher ein reiches Angebot an Theateraufführungen und Gemäldeausstellungen, an Konzerten und Folklorefesten. Krakau, die alte Hauptstadt Polens, wurde im Jahr 2000 als europäische Kulturhauptstadt gefeiert. Auch Warschau hat sein graues sozialistisches Gesicht abgestreift und entwickelt sich zu einer boomenden Wirtschaftsmetropole. In Danzig, Stettin,Breslau und Posen sind viele Spuren der hanseatischen und preußischen Vergangenheit zu entdecken. Über den Go Vista Info Guide Polen Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird Warschau vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die folgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten: - Masowien und Lodsch/Mazowske und Lódz - Krakau, Kleinpolen und Tatra/Kraków, Malopolska und Tatry - Breslau, Schlesien und Sudeten/Wroclaw, Slask und Sudety - Posen und Großpolen/Poznan und Wielkopolska - Stettin und die Ostseeküste/Szczecin i Wybrzeze Baltyku - Danzig, die Masuren und das Ermland/Gdansk, Mazury i Warmia - Lublin und das Karpatenvorland/Lublin i Podkarpacie Der Inhalt des Reiseführers kurz und knapp: - Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben - Chronik: Daten zur Landesgeschichte - Warschau: Stadtrundgang und Serviceadressen - Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport - Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z - Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs - Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register - Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe - Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination - als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Phantastisches Appenzellerland als Buch von Ame...
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Phantastisches Appenzellerland:Aussergewöhnlicher Foto-Bildband Amelia Magro, L. Mettler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Hallwag Flash Guide Südtirol - Gardasee - Vened...
11,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein neuartiges Produkt: Eine Strassenkarte mit Reiseführer und Fotos, also 3 in 1! Diese übersichtlichen Karten zeigen die ganzen Länder oder Regionen im grossen Massstab mit allen Städten, Orten und Strassen, landschaftlich schönen Strecken und Sehenswürdigkeiten. Das schnelle Auffinden der nummerierten Highlights wird durch die in der Karte eingetragenen Nummern sehr erleichtert. Die Highlights werden in Foto und kurzem Text vorgestellt. Gleiche Nummerierung von Foto, Text und Karte zeigt die Vernetzung aller Elemente und führt zusätzlich unterstützt durch ein Suchgitter zu schnellem Aufsuchen. Die Highlights sind ausgewählt aus Kunst, Kultur, Landschaft, Lebensart und kulinarischen Genüssen. Ein zusätzliches Namensverzeichnis erleichtert das Aufsuchen der grössten und wichtigsten Orte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Glacier-Express, Bernina- Express und Rhätische...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Um die Fahrt in vollen Zügen zu genießen und nichts zu verpassen, sind im Infoteil alle Sehenswürdigkeiten zum Teil mit Foto nach Orten erläutert. Zusätzlich ist eine genaue Ortsangabe mit Besichtigungsmöglichkeiten und Infotelefonnummer aufgeführt. Im Kartenatlas, ca. 1:100.000 sind die Sehenswürdigkeiten vermerkt. Im Anhang sind die Tourismusbüros, ausgesuchte Hotels und Restaurants und besondere Sehenswürdigkeiten aufgelistet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot