Angebote zu "Drehbuch" (43 Treffer)

Drehbuch-Studium - Das Fachbuch zum Drehbuch Te...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der Buchreihe Drehbuch-Studium - Das Fachbuch zum Drehbuch handelt es sich um einen Ratgeber. In den Büchern wird beschrieben, wie Geschichten, die auf einer ersten Idee oder einem Zeitungsausschnitt beruhen, über das Exposé, das Treatment, das Szenische Treatment, bis zum Drehbuch weiterentwickelt werden. Darüber hinaus werden die Theorien anhand von filmhistorisch bedeutenden, aber auch populären Filmen veranschaulicht. Nachdem in Teil I der Reihe beschrieben wurde, welche Überlegungen beim Schreiben einer fiktionalen Geschichte anzustellen sind, wie man sie strukturiert und wie man sie mit Spannung und Emotionen anreichert, geht es in der Fortsetzung um die Bearbeitungsschritte des Szenischen Treatments und Drehbuchs. Die Buchreihe basiert auf den Büchern Als der Mops in die Küche kam - Storytelling und fiktionales Schreiben. Die vorherigen Ausgaben wurden ausführlich überarbeitet, weitere Theorien und Ideen kamen hinzu. Es geht vorrangig um das Drehbuchschreiben, wobei sich die Theorien auch auf andere Medien anwenden lassen. Edgar von Cossart arbeitet als Autor und Dozent. Im Laufe seiner Tätigkeit als Drehbuchautor sind viel beachtete Fernsehspiele und Krimis (u.a. Tatort) entstanden. Als Dozent unterrichtet Edgar von Cossart die Fächer Drehbuch, Dramaturgie und Storytelling an diversen Schulen und Hochschulen und gibt Seminare in Sendeanstalten und Produktionsfirmen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Drehbuch-Studium - Das Fachbuch zum Drehbuch Te...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Buchreihe Drehbuch-Studium - Das Fachbuch zum Drehbuch beschreibt an konkreten Beispielen, welche Überlegungen beim Schreiben einer fiktionalen Geschichte angestellt werden müssen, wie man eine Geschichte strukturiert und wie man sie mit Spannung und Emotionen anreichert. Während es in Teil I der Reihe um Ideenfindung, Grundlagen der Dramatik, Epik und Lyrik, um Exposé, Treatment, die Heldenreise und das Genre geht, beschäftigt sich Teil II mit dem szenischen Treatment, der Szenenarbeit, dem Dialog und dem Schreiben eines Drehbuchs. Es beinhaltet die Erklärung der Szene, des Dialogs und der Formatierung. Obwohl sich diese Arbeitsschritte und Kenntnisse in erster Linie auf die Drehbucharbeit beziehen, gibt es viel an Wissen, das für alle Arten von Storys verwendet werden kann und sollte. Tricks und Kniffe, wie wirkungsvolle Geschichten entstehen können, werden ermittelt und anhand passender Beispiele verdeutlicht. In Teil III der Reihe mit dem Untertitel Von 'Die Reise zum Mond' bis 'Memento' werden die Filme, die in den vorangegangenen Teilen die Theorie veranschaulicht haben, gesondert beschrieben, analysiert und interpretiert. Die Buchreihe basiert auf den Büchern Als der Mops in die Küche kam - Storytelling und fiktionales Schreiben. Die vorherigen Ausgaben wurden ausführlich überarbeitet, weitere Theorien und Ideen kamen hinzu. Es geht vorrangig um das Drehbuchschreiben, wobei sich die Theorien auch auf andere Medien anwenden lassen. Edgar von Cossart arbeitet als Autor und Dozent. Im Laufe seiner Tätigkeit als Drehbuchautor sind viel beachtete Fernsehspiele und Krimis (u.a. Tatort) entstanden. Als Dozent unterrichtet Edgar von Cossart die Fächer Drehbuch, Dramaturgie und Storytelling an diversen Schulen und Hochschulen und gibt Seminare in Sendeanstalten und Produktionsfirmen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Drehbuch-Studium - Von Die Reise zum Mond bis M...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Buchreihe DREHBUCH-STUDIUM Das Fachbuch zum Drehbuch beschreibt an konkreten Beispielen, welche Überlegungen beim Schreiben einer fiktionalen Geschichte angestellt werden müssen, wie man eine Geschichte strukturiert und wie man sie mit Spannung und Emotionen anreichert. Während es in Teil I der Reihe um Ideenfindung, Grundlagen der Dramatik, Epik und Lyrik, um Exposé, Treatment, die Heldenreise und das Genre geht, beschäftigt sich Teil II der Reihe mit dem szenischen Treatment, der Szenenarbeit, dem Dialog und dem Schreiben eines Drehbuchs. Es beinhaltet darüber hinaus die Erklärung der Szene und der Formatierung. In diesem Teil der Buchreihe mit dem Untertitel Von 'Die Reise zum Mond' bis 'Memento' werden die Filme, die in den vorangegangenen Teilen die Theorie veranschaulicht haben, gesondert beschrieben, analysiert und interpretiert. Bei einigen Filmen werden Auszüge aus den Drehbüchern wiedergegeben. Obwohl sich diese Arbeitsschritte und Kenntnisse in erster Linie auf die Drehbucharbeit beziehen, gibt es viel an Wissen, das für alle Arten von Storys verwendet werden kann und sollte. Tricks und Kniffe, wie wirkungsvolle Geschichten entstehen können, werden ermittelt und anhand passender Beispiele verdeutlicht. Edgar von Cossart arbeitet als Autor und Dozent. Im Laufe seiner Tätigkeit als Drehbuchautor sind viel beachtete Fernsehspiele und Krimis (u.a. Tatort) entstanden. Als Dozent unterrichtet Edgar von Cossart die Fächer Drehbuch, Dramaturgie und Storytelling an diversen Schulen und Hochschulen und gibt Seminare in Sendeanstalten und Produktionsfirmen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
So bekommen Sie Ihr Drehbuch in den Griff - Wie...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie haben bereits ein Exposé, Treatment oder Drehbuch in der Hand? Oder stehen kurz davor, Ihren Film umzusetzen? Die erfahrenen Regisseure und Autoren Christian Mertens und Bartosz Werner schließen die letzte Lücke in der Drehbucharbeit: Drehbuchautoren, Regisseure, Produzenten oder Redakteure erhalten mit diesem Buch hilfreiche Tipps und Tools, um die 7 häufigsten Fehlerquellen in der Filmdramaturgie zu erkennen und zu überwinden. Die Wirkung auf den Zuschauer steht jederzeit dabei im Fokus. Ob »Kausalkette«, »Figurenbogen« oder »Eskalationsstufen« - benennen Sie die neuralgischen Punkte und schärfen Sie Ihren Blick auf das Drehbuch. Denn in der Dramaturgie sind alle relevanten Elemente enthalten, um wichtige Entscheidungen treffen zu können bei Meetings, bei den Proben, am Set oder im Schneideraum. So entwickelt sich Ihre Geschichte weiter, nimmt Fahrt auf und überrascht Sie bei jedem weiteren Schritt selbst. Der fertige Film wird hiervon in jedem Fall profitieren. Christian Mertens ist Regisseur von Dokumentarfilmen, TV- und Kinowerbung sowie Musikvideos. Sein Film »Wiedling« wurde für den »Studio Hamburg-Nachwuchspreis« und »First Steps Award« nominiert. Sein Kurzfilm »Die andere Seite« und das Musikvideo »Baukran« für den Hamburger Sänger Niels Frevert gewannen jeweils den Filmpreis Schleswig-Holstein. 2011 initiierte er den Musikvideoabend (mit Musik und Videos). Er lebt und arbeitet in Berlin. Christian Mertens lehrt in den Bereichen Regie und Dramaturgie u.a. an der Universität zu Kiel, Fachhochschule Kiel, Filmförderung Bremen, Filmschule Hamburg-Berlin, die medienkademie, Station Next (Dänemark), den Nordischen Filmtagen Lübeck. Er ist zudem Autor der Reihe »Dramaturgie« der Filmzeitschrift ZOOM.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
So bekommen Sie Ihr Drehbuch in den Griff - Wie...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie haben bereits ein Exposé, Treatment oder Drehbuch in der Hand? Oder stehen kurz davor, Ihren Film umzusetzen? Die erfahrenen Regisseure und Autoren Christian Mertens und Bartosz Werner schließen die letzte Lücke in der Drehbucharbeit: Drehbuchautoren, Regisseure, Produzenten oder Redakteure erhalten mit diesem Buch hilfreiche Tipps und Tools, um die 7 häufigsten Fehlerquellen in der Filmdramaturgie zu erkennen und zu überwinden. Die Wirkung auf den Zuschauer steht jederzeit dabei im Fokus. Ob »Kausalkette«, »Figurenbogen« oder »Eskalationsstufen« - benennen Sie die neuralgischen Punkte und schärfen Sie Ihren Blick auf das Drehbuch. Denn in der Dramaturgie sind alle relevanten Elemente enthalten, um wichtige Entscheidungen treffen zu können bei Meetings, bei den Proben, am Set oder im Schneideraum. So entwickelt sich Ihre Geschichte weiter, nimmt Fahrt auf und überrascht Sie bei jedem weiteren Schritt selbst. Der fertige Film wird hiervon in jedem Fall profitieren. Christian Mertens ist Regisseur von Dokumentarfilmen, TV- und Kinowerbung sowie Musikvideos. Sein Film »Wiedling« wurde für den »Studio Hamburg-Nachwuchspreis« und »First Steps Award« nominiert. Sein Kurzfilm »Die andere Seite« und das Musikvideo »Baukran« für den Hamburger Sänger Niels Frevert gewannen jeweils den Filmpreis Schleswig-Holstein. 2011 initiierte er den Musikvideoabend (mit Musik und Videos). Er lebt und arbeitet in Berlin. Christian Mertens lehrt in den Bereichen Regie und Dramaturgie u.a. an der Universität zu Kiel, Fachhochschule Kiel, Filmförderung Bremen, Filmschule Hamburg-Berlin, die medienkademie, Station Next (Dänemark), den Nordischen Filmtagen Lübeck. Er ist zudem Autor der Reihe »Dramaturgie« der Filmzeitschrift ZOOM.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Eva - Ein Drehbuch
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine junge Frau, gefangen in ihren Gedanken - in ihrer Welt - führt ein trostloses Leben. Plötzlich sieht sie sich mit einer unheimlichen Stimme am Telefon konfrontiert. Ein Trip zwischen Realität und Wahnsinn beginnt... Ein Drehbuch zu einem Kurzfilm. Alkan Ocak, Jahrgang 1980, ist ein bayerischer Polizeibeamter. Im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit hat er unter Anderem beim Kriminalpolizeidezernat für Wirtschaftsdelikte ermittelt. Seine Leidenschaft gilt der Literatur und dem Film.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Im Winter steht die Sonne tiefer - Drehbuch
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Mann, zwei Frauen - schmerzvolles Doppelleben. Er muss sich entscheiden, für wen der schöne Platz in seinem Herzen frei ist. Es folgt eine Achterbahnfahrt der Gefühle, woran er entweder zerbricht oder gestärkt hervor geht. Eine Liebesgeschichte in Form eines Drehbuches. Alkan Ocak, Jahrgang 1980, ist ein bayerischer Polizeibeamter. Im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit hat er unter Anderem beim Kriminalpolizeidezernat für Wirtschaftsdelikte ermittelt. Seine Leidenschaft gilt der Literatur und dem Film.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Exposee, Treatment und Konzept
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Drehbuch kommt das Treatment, kommt das Exposee, kommt vielleicht auch die Outline oder das Serienkonzept. Nicht das fertige Drehbuch, sondern diese kurzen Texte sind die zentralen Verkaufsargumente für jede deutsche Film- und Fernsehproduktion. Anhand von ihnen wird Stoffpotenzial und -qualität eingeschätzt und eine mögliche Positionierung innerhalb der Programmstruktur überlegt. Sie sind die Basis für jede Produktions- und Förderentscheidung. Dennis Eick erklärt anschaulich und detailliert die Anforderungen dieser Textformen: Wie verfasse ich ein aussagekräftiges und lebendiges Exposee? Wie soll mein Treatment aufgebaut sein? Was muss ein Serienkonzept beinhalten? Gibt es formale Einschränkungen? Wie kann ich durch meinen Stil den Leser begeistern? Wie entwickle ich auf diesen wenigen Seiten runde Figuren? Wie einen spannenden Plot? Welche Informationen sind überflüssig, welche notwendig? Er zeigt Filmstudenten, Autoren, Producern und Dramaturgen wie sich Struktur, Stil oder Figurenführung in den Texten unterscheiden, wie man seinen Stoff konsequent weiterentwickelt und wie man mit der richtigen Präsentation überzeugen kann. Das Buch bietet damit einen Einblick in die Stoffentwicklung von der ersten Idee bis zum fertigen Drehbuch. Als Praxisbeispiele dienen Exposees und Treatments von bekannten deutschen Serien und Filmen wie z.B. Lola rennt oder Napola. Dr. Dennis Eick arbeitet als freier Autor in Köln und ist Dozent für das Drehbuchschreiben an Filmschulen und den Universitäten Köln und Düsseldorf. Zuvor war er als Fiction-Redakteur bei RTL tätig. Er promovierte 2005 über Drehbuchtheorien an der Universität Mainz. Von ihm sind bei UVK erschienen:»Drehbuchtheorien. Eine vergleichende Analyse« (2006), »Programmplanung. Die Strategien deutscher TV-Sender« (2007), »Noch mehr Exposees, Treatments und Konzepte« (2008), »Was kostet mein Drehbuch« (gemeinsam mit Vera Hartung, 2009), »Exposee, Treatment und Konzept« (2. Auflage 2013).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
»Schau mir in die Augen, Kleines« - Die Kunst d...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gute Dialoge zu schreiben ist für jeden Drehbuchautor eine Herausforderung und muss ständig aufs Neue trainiert werden: Der Dialog ist neben den visuellen Ausdrucksformen das ultimative Mittel, um Figuren Leben einzuhauchen und Szenen packend, rührend oder witzig zu gestalten. Der erfahrene Autor und Dramaturg Oliver Schütte zeigt, wie Sie wirkungsvolle und spannende Dialoge schreiben - und wie Produzenten, Redakteure und Script Consultants effektiv mit Autoren an Dialogen arbeiten können. Ob 10-minütige Webserie oder 50-stündiges TV-Format: Jedes Werk bringt neue Figuren mit neuen Herausforderungen an die Art und Weise, wie die Dialoge gestaltet werden. Dieses Buch gibt für alle Projekte Hinweise, wie Sie sich den Dialogen nähern können. Oliver Schütte arbeitet als Autor und lehrt an zahlreichen in- und ausländischen Filmschulen und -akademien. Für sein erstes Drehbuch Koan erhielt er 1988 den Deutschen Drehbuchpreis. Von 1995 bis 2008 leitete er die Master School Drehbuch und war Initiator und künstlerischer Direktor des Scriptforum, der deutschen Drehbuch- und Stoffentwicklungskonferenz. Seit 2008 erscheint regelmäßig sein Podcast Stichwort Drehbuch. Als Dramaturg berät er Autoren, Produzenten und Produktionsfirmen. Er ist Gründungsmitglied der Deutschen Filmakademie.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
»Schau mir in die Augen, Kleines« - Die Kunst d...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gute Dialoge zu schreiben ist für jeden Drehbuchautor eine Herausforderung und muss ständig aufs Neue trainiert werden: Der Dialog ist neben den visuellen Ausdrucksformen das ultimative Mittel, um Figuren Leben einzuhauchen und Szenen packend, rührend oder witzig zu gestalten. Der erfahrene Autor und Dramaturg Oliver Schütte zeigt, wie Sie wirkungsvolle und spannende Dialoge schreiben - und wie Produzenten, Redakteure und Script Consultants effektiv mit Autoren an Dialogen arbeiten können. Ob 10-minütige Webserie oder 50-stündiges TV-Format: Jedes Werk bringt neue Figuren mit neuen Herausforderungen an die Art und Weise, wie die Dialoge gestaltet werden. Dieses Buch gibt für alle Projekte Hinweise, wie Sie sich den Dialogen nähern können. Oliver Schütte arbeitet als Autor und lehrt an zahlreichen in- und ausländischen Filmschulen und -akademien. Für sein erstes Drehbuch Koan erhielt er 1988 den Deutschen Drehbuchpreis. Von 1995 bis 2008 leitete er die Master School Drehbuch und war Initiator und künstlerischer Direktor des Scriptforum, der deutschen Drehbuch- und Stoffentwicklungskonferenz. Seit 2008 erscheint regelmäßig sein Podcast Stichwort Drehbuch. Als Dramaturg berät er Autoren, Produzenten und Produktionsfirmen. Er ist Gründungsmitglied der Deutschen Filmakademie.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot