Angebote zu "Beispiele" (3.882 Treffer)

Recoup! Filmfinanzierung Filmverwertung - Grund...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die deutsche Film- und TV-Branche hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Neue Technologien und Workflows wie die digitale Kamera- und Kinoprojektionstechnik konnten sich nahezu flächendeckend durchsetzen. Aber nicht nur die Produktionstechnik hat sich evolutionär weiterentwickelt. Auch alternative Abspielplattformen, Pay-TV- wie Pay-per-View-Optionen und Streaming-Media-Angebote haben den Markt unabänderlich verwandelt und erweitert. Die Anforderungen hinsichtlich Qualität, Technik und Budget an die Filme, die zu wirtschaftlichen Erfolgen werden sollen, stiegen dabei stetig. Um unter diesen gewandelten Herausforderungen langfristig bestehen zu können, müssen die innovativen Technologien in der Filmherstellung ihre Ergänzung in neuen, dem Wandel angepassten Finanzierungs- und Erlösmodellen finden. Eckhard Wendling zeigt aktuelle Möglichkeiten und Entwicklungen auf, unter denen Film- und TV-Produktionen heute und in Zukunft finanzierbar werden. Dazu sollte sich die Vielzahl neuer Verwertungsmöglichkeiten mit einem Mehr an geschäftlichem Risiko und einem Mehr an Erfolgsbeteiligung verbinden. Die klassische Wertschöpfungskette aus Kinopremiere, DVD-Veröffentlichung und Fernsehausstrahlung wird in komplexere Wertschöpfungsnetzwerke überführt, die den Produzenten stärken und finanziell unabhängiger werden lassen. Gefordert sind hier Produzenten, die diese Herausforderungen annehmen, um sich so letztlich sowohl von der öffentlichen Hand, der Filmförderung wie auch von den großen Sendern zu emanzipieren. Prof. Eckhard Wendling beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den ökonomischen Rahmenbedingungen von Film- und Fernsehproduktionen. Nach dem Studium an der Universität der Künste, Berlin, arbeitet er viele Jahre als Produktionsleiter und Producer in verschiedenen Film- und TV-Produktionsfirmen. An der Hochschule der Medien, Stuttgart unterrichtet Eckhard Wendling an der Fakultät Electronic Media die Bereiche Produktionsmanagement und Produktionsplanung für Film und Fernsehen. Er leitet seit 2003 das Steinbeistransferzentrum für Audiovisuelle Medien an der Hochschule der Medien und ist nach wie vor ein leidenschaftlicher Kinogänger.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Recoup! Filmfinanzierung Filmverwertung - Grund...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die deutsche Film- und TV-Branche hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Neue Technologien und Workflows wie die digitale Kamera- und Kinoprojektionstechnik konnten sich nahezu flächendeckend durchsetzen. Aber nicht nur die Produktionstechnik hat sich evolutionär weiterentwickelt. Auch alternative Abspielplattformen, Pay-TV- wie Pay-per-View-Optionen und Streaming-Media-Angebote haben den Markt unabänderlich verwandelt und erweitert. Die Anforderungen hinsichtlich Qualität, Technik und Budget an die Filme, die zu wirtschaftlichen Erfolgen werden sollen, stiegen dabei stetig. Um unter diesen gewandelten Herausforderungen langfristig bestehen zu können, müssen die innovativen Technologien in der Filmherstellung ihre Ergänzung in neuen, dem Wandel angepassten Finanzierungs- und Erlösmodellen finden. Eckhard Wendling zeigt aktuelle Möglichkeiten und Entwicklungen auf, unter denen Film- und TV-Produktionen heute und in Zukunft finanzierbar werden. Dazu sollte sich die Vielzahl neuer Verwertungsmöglichkeiten mit einem Mehr an geschäftlichem Risiko und einem Mehr an Erfolgsbeteiligung verbinden. Die klassische Wertschöpfungskette aus Kinopremiere, DVD-Veröffentlichung und Fernsehausstrahlung wird in komplexere Wertschöpfungsnetzwerke überführt, die den Produzenten stärken und finanziell unabhängiger werden lassen. Gefordert sind hier Produzenten, die diese Herausforderungen annehmen, um sich so letztlich sowohl von der öffentlichen Hand, der Filmförderung wie auch von den großen Sendern zu emanzipieren. Prof. Eckhard Wendling beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den ökonomischen Rahmenbedingungen von Film- und Fernsehproduktionen. Nach dem Studium an der Universität der Künste, Berlin, arbeitet er viele Jahre als Produktionsleiter und Producer in verschiedenen Film- und TV-Produktionsfirmen. An der Hochschule der Medien, Stuttgart unterrichtet Eckhard Wendling an der Fakultät Electronic Media die Bereiche Produktionsmanagement und Produktionsplanung für Film und Fernsehen. Er leitet seit 2003 das Steinbeistransferzentrum für Audiovisuelle Medien an der Hochschule der Medien und ist nach wie vor ein leidenschaftlicher Kinogänger.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Pillenbox Nr. 22 Beispiel mit induviduellen Foto
30,00 € *
zzgl. 2,00 € Versand

Kundenwunsch mit Foto Sie können mir Ihre Wüsche nennen. Ich versuche dies umzusetzen. Ihre Pillendose für 7 Tage in Form eines Taschenbuches. Einfach zum Mitnehmen oder griffbereit bereitlegen. Jedes Produkt ist ein Unikat. Der tägliche Medikamentenbedarf lässt sich leicht herausnehmen. So haben Sie die notwendigen Medikamente wenn Sie unterwegs sind immer griffbereit. Der große Medikamentenbogen hat Platz für alle Mittel. Tragen Sie auch ein, welcher Arzt das Medikament verschrieben hat. Die Spalte Einnahme erinnert Sie, wann das Medikament einzunehmen ist. Es liegen 3 Medikamentenbögen bei. Wir sind ein Haushalt mit Katzen. Bei mehreren Bestellungen werden die Versandkosten natürlich optimiert

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Franz - Anatomie eines visuellen Kurzfilmkonzeptes
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

FRANZ reflektiert den Prozess des Findens einer filmischen Sprache für eine Geschichte; das Entwickeln einer Form für einen Inhalt. An Hand von Beispielen wird die Entstehung des visuellen Gesamtkonzeptes für den Kurzfilm DAS KURIOSE AUFEINANDERTREFFEN VON FRANZ UND ROSI sowie das eigentliche Drehgeschehen anschaulich reflektiert. Unzählige Kurzfilme sind bereits gedreht und nicht wenig ist über das Kurzfilmdrehen geschrieben worden. Oftmals jedoch werden hier vor allem produktionstechnische Hintergründe, Verwertungsstrategien oder dramaturgische Aspekte beleuchtet und abgedeckt. Um andere Aspekte und Bereiche der kurzen filmischen Form hervorzuheben, soll das vorliegende Buch einen anderen Blickwinkel einnehmen. Es beschreibt die Entstehung des Kurzfilmes der Regisseurin Elena Schwarz aus der Perspektive des Bildes. Von den ersten Vorbesprechungen über den tatsächlichen Dreh bis hin zum finalen Feinschliff Colorgrading. Im Fokus steht hierbei das visuelle Gesamtkonzept, welches weit über die Dreharbeiten hinausgeht. Es beginnt bereits bei der ersten Motivbesichtigung und umfasst Standbilder und Fotos für die Vermarktung und Verwertung des Filmes. Geboren 1991 in München, lebt und arbeitet in Murau. Mitgründerin der Künstlerwerkstätten ARTMUR. Diverse Film-, Foto- und Buchprojekte. Freischaffende Filmemacherin, Kamerafrau, Cutterin und Fotografin. Mitglied der Interessengemeinschaft Österreichischer Dokumentarfilm (dok.at)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Fotobücher ansprechend gestalten
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gestaltung von modernen Fotobüchern. Grundlagen der Gestaltung für Anfänger und Hobbyfotografen. Tipps, Tricks und Beispiele für Buchseiten und Umschlag. Peter Sterk wurde 1946 in Köln geboren und war bis zu seinen 48. Lebensjahr in verschiedenen Bereichen der Industrie tätig. Seit 1993 verdient er seinen Lebensunterhalt als freiberuflicher Mediengestalter und Fotograf.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Einführung in die Studio-Fotografie - Nützliche...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch soll eine Einführung in die Studio-Fotografie sein. Tim Reckmann erklärt anhand praktischer Beispiele, worauf man achten sollte und wie man mit etwas Übung selbst tolle Fotos im Studio macht. Von den Vorbereitungen bis zur Nachbearbeitung, und von der Einstellung der Kamera bis zum Posing gibt es zahlreiche Tipps und Tricks. 2. aktualisierte Auflage

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Drehbuch-Studium - Von Die Reise zum Mond bis M...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Buchreihe DREHBUCH-STUDIUM Das Fachbuch zum Drehbuch beschreibt an konkreten Beispielen, welche Überlegungen beim Schreiben einer fiktionalen Geschichte angestellt werden müssen, wie man eine Geschichte strukturiert und wie man sie mit Spannung und Emotionen anreichert. Während es in Teil I der Reihe um Ideenfindung, Grundlagen der Dramatik, Epik und Lyrik, um Exposé, Treatment, die Heldenreise und das Genre geht, beschäftigt sich Teil II der Reihe mit dem szenischen Treatment, der Szenenarbeit, dem Dialog und dem Schreiben eines Drehbuchs. Es beinhaltet darüber hinaus die Erklärung der Szene und der Formatierung. In diesem Teil der Buchreihe mit dem Untertitel Von 'Die Reise zum Mond' bis 'Memento' werden die Filme, die in den vorangegangenen Teilen die Theorie veranschaulicht haben, gesondert beschrieben, analysiert und interpretiert. Bei einigen Filmen werden Auszüge aus den Drehbüchern wiedergegeben. Obwohl sich diese Arbeitsschritte und Kenntnisse in erster Linie auf die Drehbucharbeit beziehen, gibt es viel an Wissen, das für alle Arten von Storys verwendet werden kann und sollte. Tricks und Kniffe, wie wirkungsvolle Geschichten entstehen können, werden ermittelt und anhand passender Beispiele verdeutlicht. Edgar von Cossart arbeitet als Autor und Dozent. Im Laufe seiner Tätigkeit als Drehbuchautor sind viel beachtete Fernsehspiele und Krimis (u.a. Tatort) entstanden. Als Dozent unterrichtet Edgar von Cossart die Fächer Drehbuch, Dramaturgie und Storytelling an diversen Schulen und Hochschulen und gibt Seminare in Sendeanstalten und Produktionsfirmen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Lets Play - Tipps und Tricks für Einsteiger
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lets Play - Tipps und Tricks für Einsteiger Ein Weg zum verantwortungsbewussten Umgang mit Computerspielen?! Was sind Lets Plays? Wie werden Lets Plays erstellt? Worauf ist bei der Erstellung von Lets Plays zu achten? Warum kann ein Lets play den verantwortungsbewussten Umgang mit Computerspielen fördern? Diese und viele andere Fragen werden in diesem Einsteigerbuch beantwortet. Aber nicht nur das: In vielen Videos findest Du Beispiele und Erklärungen, die Du ganz einfach mit Hilfe Deines Smartphones, Tablet oder Computer abrufen kannst. Ein multimediales Buch, das Dir versucht, Deine offenen Fragen zum Thema Lets Play zu beantworten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Kamera Kaufberatung - Was man vor dem Kauf unbe...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie haben noch keine Kamera oder wollen sich eine neue Kamera anschaffen, oder zur nächsthöheren Kamera-Kategorie aufsteigen? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie. Ich erkläre die gängigsten Kamera-Funktionen und zeige mit praktischen Beispielen auf, was man wofür braucht, ob sich ein Feature lohnt und für wen es wichtig ist. In diesem Buch werfe ich einen kritischen Blick auf viele marketingwirksam eingesetzte Begriffe wie Megapixel, HDR, WiFi, Klappbildschirm, Videofunktion, Bracketing bzw. Belichtungsreihenautomatik, und vieles mehr. Dieses Buch zeigt dem Leser die Vor- und Nachteile diverser Funktionen und Kamera-Systeme auf und erklärt wie diese Funktionen mit Zubehör oder manuellen Eingriffen nachgebildet werden können. Markus Bauer, born 1981, is working as people-photographer and photography-trainer. He run since 2012 two photostudios. Further write he books about photography and posing.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Faszination Zoofotografie - Tierfotografie in Z...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschäftigt sich mit der Tierfotografie in Zoos und Wildparks. Nach einem kurzen geschichtlichen Abriß werden Grundzüge fotografischer Technik und anschließend Besonderheiten der Tierfotografie in zoologischen Gärten erläutert und mit zahlreichen Abbildungen illustriert. Das Buch gibt zahlreiche Anregungen zu besseren Bildern in Tierparks und Zoos, wobei großer Wert auf Verständlichkeit gelegt wird. Fachausdrücke werden entsprechend erklärt und mit Beispielen erläutert. Dr. Helmut Gulbins ist am 2.6.1969 in Heidelberg geboren. Nach seinem Medizinstudium absolvierte er die Ausbildung zum Herzchirurgen. In diesem Fachgebiet ist er nach wie vor engagiert tätig. In der Freizeit widmet er viel Zeit der Naturfotografie und insbesondere die Tierfotografie stellt einen Schwerpunkt seiner fotografischen Tätigkeit dar. Die Bilder entstanden in verschiedenen Zoos und Wildparks, da jede Einrichtung unterschiedliche Akzente setzt und bestimmte Tierarten anders präsentiert werden. Menschenaffen und Raubkatzen stehen hierbei im Mittelpunkt seines Interesses. Artikel zur Zoofotografie wurden in der Zeitschrift NaturFoto veröffentlicht. Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der Naturfotografie auf Reisen und in heimischer Umgebung. So sind entsprechende Bildbände über die spanischen Pyrenäen und Norwegen entstanden. Er ist Mitglied der GDT und des DVF.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot